Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

02. September 2019

Fraktionssitzung

Ort: Swisttal-Ludendorf
04. September 2019

Vorstandssitzung

Ort: Swisttal-Heimerzheim
07. September 2019

Bürgerfest - 50 Jahre SPD Rhein-Sieg

Ort: Hennef


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Swisttal, 11. März 2019

Tempel, Burgen und Bunker

SPD Swisttal lädt zur traditionellen Frühjahrswanderung
Tempel, Burgen und ein Bunker – eine Zeitreise über die ersten Anhöhen der Eifel von den Römern bis in den Kalten Krieg. Die Frühjahrswanderung der Swisttaler SPD geht am Samstag, 13. April 2019, auf historischen Pfaden durch die Voreifel bei Kreuzweingarten. Diese abwechslungsreiche und geschichtsträchtige Rundwanderung führt durch Moor, über Felder und Wiesen mit weiten Aussichten, entlang der römischen Wasserleitung zu im Wald verborgenen keltischen Wallanlagen und mittelalterlichen Burgen. Doch in den Wäldern der Eifel verstecken sich auch weniger bekannte Zeitzeugen der noch jüngeren Geschichte: eine unterirdische Bunkeranlage aus dem Kalten Krieg findet sich ganz unauffällig am Wegesrand.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wanderung, die über 12 km geht und auf 6 km verkürzt werden kann, treffen sich am 13.04. um 9:00 Uhr am Bahnhof Odendorf. Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt der Wanderung in Kreuzweingarten. Zum Abschluss der Wanderung ist eine Einkehr im dortigen „Alten Brauhaus“ geplant, bevor wir um ca. 17:00 Uhr die Rückfahrt nach Odendorf antreten. Der Ortsverein lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein mitzuwandern. Anmeldungen für die Teilnahme an der Wanderung nimmt Paul Adams (Tel. 02255/6204, paul.adams@gmx.de) bis zum 10. April entgegen.


Zum Seitenanfang