Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine



Hauptinhaltsbereich

Herzlich Willkommen ...

... auf der Homepage der SPD Swisttal. Hier erfahren Sie alles über unseren Ortsverein, unsere aktuelle politische Arbeit und unsere Ziele für Swisttal.
Wenn Sie Fragen, Anregungen, Kritik oder Ideen haben, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir haben immer ein offenes Ohr und kümmern uns um Ihre Belange.

Wenn Sie am Gemeinwohl Swisttals interessiert sind und sich zu den Grundwerten der Sozialdemokratie bekennen - einfach mal mitmachen! Es gibt viel zu tun.

Ihr Tobias Leuning
Vorsitzender der SPD Swisttal


Hier können Sie das neue Swisttal-Magazin lesen:
Dokumente:
Swisttal-Magazin April 2017

Meldung:

Swisttal, 23. Mai 2017

SPD Swisttal wandert auf dem Rheinsteig im Siebengebirge

Zu einer wieder von Vorstandsmitglied Paul Adams organisierten Wanderung im Siebengebirge lädt die Swisttaler SPD am Samstag, 10. Juni, ein.
Treffpunkt ist um 9.00 Uhr am Bahnhof Odendorf, von wo aus mit der Bahn zum Bonner Hauptbahnhof gefahren wird. Zu Fuß geht es weiter durch die Innenstadt und über die Hofgartenwiese zum Rhein, dort vom Rheinpavillon mit der Personenfähre „Rheinnixe“ nach Beuel, wo um 10.30 Uhr die Wanderung auf der 1. Etappe des Rheinstiegs nach Oberdollendorf beginnt.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 22. Mai 2017

SPD diskutiert über Wahlergebnis in Swisttal

Eine Aussprache über die Ergebnisse der Landtagswahl in Swisttal steht im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Swisttaler SPD am Montag, 22.Mai 2017, 19.30 Uhr, in der Gaststätte „Zum Römerkanal“ in Buschhoven. An der Versammlung nimmt auch die Bundestagsabgeordnete Bettina Bähr-Losse teil, mit der über das Wahlprogramm der SPD für die Bundestagswahl im September diskutiert werden soll.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Odendorf, 12. Mai 2017

Folke große Deters empfängt Walter-Borjans und Schäfer-Gümbel in Swisttal: Steuerhinterziehung konsequent bekämpfen

Zum politischen Mittagsimbiss 53 Stunden vor der Wahl, hat der linksrheinische SPD-Landtagskandidat Folke große Deters mit dem NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans und dem stellvertretenden SPD-Bundesparteivorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel hohen Besuch empfangen. Kein anderer deutscher Finanzminister bekämpfe Steuerhinterziehung so konsequent, betonte Folke große Deters in seinem Eingangsstatement. In den letzten Jahren hat Walter-Borjans konsequentes Handeln gegen Steuerhinterziehung dem Land rund 2,3 Milliarden Euro eingespielt, die jetzt den Menschen in Nordrhein-Westfalen zugutekommen sollen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 05. Mai 2017

Folke große Deters lädt zum Austausch mit Walter-Borjans und Schäfer-Gümbel in Swisttal

Politischer Mittagsimbiss: Zeit für Gerechtigkeit
SPD-Landtagskandidat Folke große Deters holt zwei weitere Hochkaräter in den Rhein-Sieg-Kreis. Er lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zum politischen Mittagsimbiss "Zeit für Gerechtigkeit" mit NRW-Finanzminister Dr. Norbert Walter-Borjans und dem stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel am Freitag, den 12. Mai, um 12:15 Uhr ins Café von Sturm (Essiger Straße 9, Swisttal-Odendorf). Eine leckere Portion Kartoffelsuppe und die Getränke sowie der Eintritt sind frei. Moderieren wird der Vorsitzende der SPD Mittelrhein und Bundestagsabgeordnete für Rhein-Sieg, Sebastian Hartmann.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 05. Mai 2017

SPD Swisttal kämpft für bezahlbaren Wohnraum

Zusammenarbeit mit Nachbarstädten soll geprüft werden
Mehrere Maßnahmen zur Deckung des dringenden Bedarfs an bezahlbarem Wohnraum in Swisttal fordert der SPD-Ratsfraktion in einem Antrag zur nächsten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beschwerdeausschusses. Die Bürgermeisterin soll nochmal beauftragt werden, einen Vertreter der „Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft für den Rhein-Sieg-Kreis“ (GWG) in den Ausschuss einzuladen, um über die aktuelle Situation auf dem Wohnungsmarkt und über die Unternehmenspolitik der GWG zu informieren. Ferner sollen mögliche Optionen zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum nicht nur in Heimerzheim, sondern auch in Odendorf und Buschhoven sowie die Fördermöglichkeiten dafür geprüft werden.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 04. Mai 2017

Hohe Kita-Gebühren in Swisttal könnten entfallen – Drei Kitas im Bau

Die Gebühren für die Kinderbetreuung sind für Familien oft eine große Belastung. Bei einem durchschnittlichen Bruttojahreseinkommen zahlt man für einen Kita-Plätz in Swisttal schnell über 200 Euro im Monat. „Die Gebühren für das letzte Kita-Jahr hat die Landesregierung bereits abgeschafft. Dies hat Eltern mit kleinen Kindern in unserem Jugendamtsbezirk bereits um 7,4 Millionen Euro entlastet, die das Land übernommen hat. Nun möchte die SPD die Kita-Gebühren für 30 Wochenstunden komplett abschaffen. Das entlastet Familien mehr als jede Steuerreform. Außerdem werden wir weiter in Qualität und Flexibilität der Betreuung investieren, um sie an die Lebenswirklichkeiten der Familien anzupassen“, erklärt der Landtagsabgeordnete für Swisttal, Folke große Deters.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Heimerzheim, 02. Mai 2017
SPD-Mai-Kundgebung diesmal im vollen Festzelt

Große Deters: Soziale Gerechtigkeit durch gebührenfreie Bildung, Wohnungsbau und Steuergerechtigkeit

Mit einem herzlichen Dank an den örtlichen Junggesellenverein, der der SPD angesichts des starken Regens kurzfristig sein großes Festzelt überlassen hatte, eröffnete SPD-Vorsitzender Tobias Leuning die 40. Mai-Kundgebung des Ortsvereins auf dem Velten-Platz in Heimerzheim. Im vollbesetzten Zelt begrüßte er die Bundestagsabgeordnete Bettina Bähr-Losse, den SPD-Landtagskandidaten Folke große Deters, den stellvertretenden Bürgermeister Robert Datzer, den Ortsvorsteher Hermann Leuning, Ortsausschussvorsitzenden Hermann Menth sowie Delegationen aus allen linksrheinischen SPD-Ortsvereinen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 24. April 2017
Landesförderprogramm „Gute Schule 2020“

Alle Swisttaler Schulen und der Sport profitieren von „Kraft-Million“

Im Sommer letzten Jahres hat NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) ein 2-Milliarden-Programm zur Sanierung der Schulen im Land aufgelegt. Daraus erhält die Gemeinde Swisttal bis 2020 fast eine Million Euro. Auf Antrag der SPD-Ratsfraktion hat der Swisttaler Schulausschuss nun eine Prioritätenliste beschlossen, welche Maßnahmen mit diesem Geld finanziert werden sollen. „Von der Kraft-Million profitieren alle Swisttaler Schulen und der Sport“, erklärt Wilfried Bialik, schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 22. April 2017

Drei neue Kindergärten im Bau

Tägliche Baufortschritte sind an den Kita-Neubauten am Kreisel an den Märkten in Heimerzheim, Am Fienacker in Buschhoven und im Odendorfer Neubaugebiet zu besichtigen. Die Fertigstellungen sind für Sommer geplant. In Heimerzheim und Buschhoven ziehen mit den Kinderkursen und dem Montessori-Kinderhaus „Sonnenstrahl“ Swisttaler Elterninitiativen als Träger ein und werden sich jeweils um eine Gruppe vergrößern. Die 3-gruppige Kita „KiKu Grashüpfer“ in Odendorf, bei der Anfang Mai bereits Richtfest gefeiert wird, baut und betreibt der bundesweit tätige Träger Kinderzentren Kunterbunt.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 21. April 2017

SPD Swisttal lädt zur 40. Mai-Kundgebung nach Heimerzheim

Zur traditionellen Mai-Kundgebung lädt die Swisttaler SPD alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein am 1. Mai um 12.00 Uhr auf dem Gottfried-Velten-Platz in Heimerzheim. Die Kundgebung wurde vor 40 Jahren erstmals von Hermann Leuning, Helmuth Prieß, Hans-Jürgen Döhring und Klaus Marx organisiert. An dieses Jubiläum erinnerte die SPD unlängst in einer Veranstaltung mit Franz Müntefering, der sich gut in die große Reihe prominenter SPD-Politiker einreiht, die in den vergangenen Jahrzehnten bei Veranstaltungen der SPD in Swisttal aufgetreten sind...
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 18. April 2017
Folke große Deters traf Franz Müntefering und Hermann Leuning

Franz Müntefering „Demokratie kennt keinen Schaukelstuhl“

Leidenschaftlich, aber auch sichtlich bewegt, erzählten die beiden politischen Urgesteine Franz Müntefering und Hermann Leuning über ihr Leben, welches über Jahrzehnte durch die Politik geprägt wurde. Zwei Jubiläen boten Anlass zum Besuch des ehemaligen Vizekanzlers und SPD-Parteivorsitzenden: Die 40. Mai-Kundgebung in Swisttal und der bevorstehende 80. Geburtstag des Heimerzheimer Ortsvorstehers Hermann Leuning. Eingeladen zu diesem Kamingespräch im vollbesetzten Saal der Heimerzheimer Klosterstuben hatte SPD-Landtagskandidat Folke große Deters.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 18. April 2017
Folke große Deters (SPD) lädt zur Diskussion mit Justizminister Thomas Kutschaty ein

„Mehr Sicherheit durch Vorbeugung“

Am Donnerstag, den 27. April 2017, um 19:00 Uhr lädt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen NRW und Landtagskandidat, Folke große Deters in den Ratssaal der Gemeinde Alfter (Am Rathaus 7, 53343 Alfter) zur Diskussion zum Thema „Mehr Sicherheit durch Vorbeugung“ mit NRW-Justizminister Thomas Kutschaty ein.

Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 10. April 2017
U18-Wahl

Landtagskandidat Folke große Deters beantwortet Fragen Swisttaler Kinder und Jugendlicher

Bitte beantworten Sie die Fragen mit JA/NEIN oder VIELLEICHT. Ergänzen Sie diese Antwort bitte um ein einen Satz langes Statement.

1) Wollen Sie mehr Geld für mehr Busse und Bahnen bereitstellen?

JA: Wir haben kürzlich 30 Mio. Euro mehr dafür bereitgestellt und wir werden mehr Geld zur Verfügung stellen, damit SchülerInnen und Auszubildende günstiger fahren können.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Odendorf, 10. April 2017

SPD fordert weitere Straßenlampe am Bahnhof Odendorf

Neues Landesförderprogramm könnte helfen
Die Aufstellung einer weiteren Straßenlampe zur Verbesserung der Beleuchtungssituation am Weg zwischen dem Bahnsteig Odendorf-Süd und dem Stichweg zur Engelbert-Zimmermann-Straße fordern die Odendorfer SPD-Ratsmitglieder Gisela Hein, Hartmut Benthin und Ernst Ostermann in einem gemeinsamen Antrag an Bürgermeisterin Kalkbrenner.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 05. April 2017
Folke große Deters (SPD) möchte mit Ihnen über Politik sprechen

Aktion: „Sie den Kaffee, ich den Kuchen“

„Ich möchte mit möglichst vielen Leuten über Politik und soziale Gerechtigkeit reden. Dabei warte ich nicht, bis Sie zu mir in eine Veranstaltung kommen. Ich komme gerne auch zu Ihnen“, erklärt Folke große Deters (SPD), der sich am 14. Mai als Landtagsabgeordneter für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis bewirbt. Sein Angebot: Mit seiner Aktion „Sie den Kaffee, ich den Kuchen“ können Bürgerinnen und Bürger den Kandidaten zu sich an den Küchentisch holen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 03. April 2017
Bettina Bähr-Losse begrüßt die Initiative von Andre Nahles:

Langzeitarbeitslose wieder in Arbeit bringen!

Bundesarbeits- und sozialministerin Andrea Nahles will Langzeitarbeitslosen neue Chancen eröffnen und ihnen die Teilhabe am Arbeitsmarkt erleichtern. Entsprechende Eckpunkte hat die Bundesministerin heute gemeinsam mit dem Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen Rainer Schmeltzer während eines Besuches in Dortmund vorgestellt.
Anknüpfend an das Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ sollen diejenigen eine langfristige Perspektive erhalten, die schon besonders lange arbeitslos sind. „Arbeit zu haben und für sich selbst sorgen zu können ist eine Frage der Würde des einzelnen und der Teilhabe an unserer Gesellschaft“, so Nahles. Wer wolle, dass sich jeder und jede nach seinen eigenen Möglichkeiten einbringe, müsse auch für Langzeitarbeitslose die nötigen Rahmenbedingungen schaffen.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 03. April 2017
Folke große Deters (SPD) lädt beim Kulturabend zum Mitmachen ein

Aufruf für kulturelle Beiträge zum Thema „Politik und Heimat“

Am Mittwoch, den 19. April, um 19:00 Uhr im Theatrium Gaudium (Bonner Straße 25, 53340 Meckenheim) lädt der SPD-Landtagskandidat Folke große Deters zu einem Kulturabend mit dem Thema „Politik und Heimat“ herzlich ein. Auftreten werden der ehemalige Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und die Poetryslammerin Ella Anschein. Folke große Deters lädt aber alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, bis zum 17. April 2017 ebenfalls Beiträge einzureichen. Es können Texte, Gedichte oder Lieder dargeboten werden, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Dauer des Beitrages liegt bei 3 bis 10 Minuten, wer ausgewählt wird, erhält einen attraktiven Preis.
Weiter ...

Meldung:

Rheinbach, 28. März 2017

große Deters: "Zugang zum Recht für alle!"

„Wir freuen uns sehr, dass viele gute Ideen der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen in unserem Landeswahlprogramm verankert sind. Wir wollen, dass der Zugang zum Recht nicht vom Geldbeutel oder vom Bildungsstand abhängt“, erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ) Nordrhein-Westfalen und Landtagskandidat für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis, Folke große Deters (SPD), anlässlich der Veröffentlichung des NRW-Plans. So will die NRW SPD öffentliche Beratungsstellen einführen, die Menschen kostenlos Rechtsrat geben und so als Lotse im Paragraphen-Dschungel dienen“ erklärt Folke große Deters. Diese Funktion wird in Rheinbach momentan von der kostenlosen Rechtsberatung erfüllt, die Folke große Deters gemeinsam mit den SPD-Ratsleuten Donate Quadflieg und Joachim Steig seit 2011 anbietet.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 27. März 2017

SPD fragt nach Umsetzung des Friedhofskonzepts in Odendorf

Auf eine rasche Umsetzung des schon im Juni 2015 vom Gemeinderat mit großer Mehrheit beschlossenen Friedhofskonzepts des Landschaftsarchitekturbüros Esser drängen die Odendorfer SPD-Ratsmitglieder Gisela Hein, Hartmut Benthin und Ernst Ostermann mit mehreren Fragen an Bürgermeisterin Kalkbrenner zur nächsten Ratssitzung. Im November 2015 hatte die SPD-Fraktion gemeinsam mit den Fraktionen der Grünen, der Swisttaler und der BfS eng an das Konzept angelehnte Vorschläge für die Umgestaltung des Odendorfer Friedhofs vorgelegt, die im Februar 2016 und dann nochmals im Juni 2016 von den zuständigen Ausschüsse beschlossen worden waren.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 23. März 2017

Folke große Deters trifft Franz Müntefering in Heimerzheim

Zum 40. Mal veranstaltet die SPD Swisttal dieses Jahr in Heimerzheim eine Kundgebung zum Tag der Arbeit am 1. Mai. Zudem feiert der Mitinitiator und Ortsvorsteher von Heimerzheim, Hermann Leuning, dieses Jahr seinen 80. Geburtstag. Anlässlich dieser beiden Jubiläen hat SPD-Landtagskandidat Folke große Deters den ehemaligen Vize-Kanzler und SPD-Parteivorsitzenden Franz Müntefering eingeladen, um gemeinsam mit ihm und Hermann Leuning in gemütlicher Atmosphäre einen Blick auf zwei bewegte politische Karrieren zu werfen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 14. März 2017
Weltfrauentag und Equal Pay Day

SPD: Errungenschaften der Gleichstellungspolitik verteidigen und ausbauen

Trotz strömendem Regen verteilten die Swisttaler Sozialdemokratinnen Gisela Hein und Susanne Sicher anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März auch in diesem Jahr wieder Informationen und einen Blumengruß an ihre Mitbürgerinnen. Dabei hatten sie Unterstützung vom SPD-Landtagskandidaten für Swisttal, Folke große Deters, der eine klare Botschaft formulierte: „Die großen Errungenschaften der Geleichstellungspolitik hat die SPD erkämpft und wir werden sie gegen Ewiggestrigen, die Zurück in die 50er Jahre wollen, verteidigen.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 13. März 2017
Folke große Deters (SPD) freut sich über Erfolge der Polizei vor Ort

Große Deters: Unsere Region wird sicherer!

„Unsere Region wird sicherer“, freut sich SPD-Landtagskandidat Folke große Deters und bezieht sich dabei auf die Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Bonn, das auch für die linksrheinischen Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg zuständig ist. Die Zahl der Straftaten sinkt auf den niedrigsten Stand seit 2003. Die Zahl der Raubüberfälle ging ebenfalls zurück und liegt auf dem niedrigsten Stand seit der Jahrtausendwende. Auch bei den Einbrüchen gibt es erste Erfolge. 893 Wohnungseinbrüche weniger als im Vorjahr wurden erfasst, einige Banden konnten überführt werden.
Weiter ...

Meldung:

Berlin, 10. März 2017

Bähr-Losse: Entlastung für kleine Betriebe und Selbstständige – Sofortabschreibung steigt auf 800 Euro

In dieser Woche konnte die Große Koalition auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion eine Einigung über die Abschreibungsmöglichkeiten geringwertiger Wirtschaftsgüter erzielen. Geringwertige Wirtschaftsgüter sind zum Beispiel Werkzeuge für den Betrieb oder Drucker, Kaffeemaschinen und sonstige kleinere Geräte fürs Büro.
„Uns geht es darum, dass gerade Handwerksbetriebe, kleine Mittelständer und Selbständige in die Lage versetzt werden, diese Güter ohne größeren bürokratischen Aufwand sofort abzuschreiben.“, erklärt die Bundestagsabgeordnete aus dem Rhein-Sieg-Kreis, Bettina Bähr-Losse.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 24. Februar 2017

Folke große Deters: SPD will Polizei im Rhein-Sieg-Kreis deutlich stärken

Stellen der Bezirkspolizei sollen verdoppelt werden
„Die Innere Sicherheit ist ein Thema, das die Menschen bewegt. Umso wichtiger ist es, damit sachlich und nicht panisch umzugehen“, fordert Folke große Deters, SPD-Landtagskandidat für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis. Die Landesregierung von Hannelore Kraft hat die Personalstärke bei der Landespolizei um rund 1.200 Stellen und die jährlichen Neueinstellungen von 1.100 auf 2.000 Polizeianwärter erhöht. Im Polizeipräsidium Bonn, das auch für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis zuständig ist, bedeutet dies 49 zusätzliche Stellen seit 2010. Die CDU-Vorgängerregierung hatte hingegen Stellen bei der Polizei abgebaut.
Weiter ...

Meldung:

Rheinbach, 20. Februar 2017
Folke große Deters traf Herta Däubler-Gmelin in Rheinbach

„Soziale Gerechtigkeit ist der Kompass!“

„Wie kommt es, dass Du immer noch im Wahlkampf für die SPD aktiv bist, obwohl Du Deine aktive politische Karriere beendet hast?“ fragt SPD-Landtagskandidat Folke große Deters seinen Gast Herta Däubler-Gmelin (SPD), die zum Auftakt seiner Veranstaltungsreihe „Folke große Deters trifft“ in einen gut gefüllten Saal in der Rheinbacher Glasfachschule gekommen ist. Für die ehemalige Justizministerin Däubler-Gmelin ist es selbstverständlich, sich auch weiterhin für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität einzusetzen. „Außerdem suche ich mir natürlich aus, zu wem ich komme“, ergänzt sie. Als Vorsitzender der Landesgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen sei große Deters „auch in Berlin bei vielen geachtet“, erklärt sie.
Weiter ...

Zum Seitenanfang