Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

19. Oktober 2018

Stammtisch "linkseröm"

Ort: Swisttal-Odendorf
29. Oktober 2018

Fraktionssitzung

Ort: Swisttal
05. November 2018

Fraktionssitzung

Ort: Swisttal-Ludendorf


Hauptinhaltsbereich

Herzlich Willkommen ...

... auf der Homepage der SPD Swisttal. Hier erfahren Sie alles über unseren Ortsverein, unsere aktuelle politische Arbeit und unsere Ziele für Swisttal.
Wenn Sie Fragen, Anregungen, Kritik oder Ideen haben, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir haben immer ein offenes Ohr und kümmern uns um Ihre Belange.

Wenn Sie am Gemeinwohl Swisttals interessiert sind und sich zu den Grundwerten der Sozialdemokratie bekennen - einfach mal mitmachen! Es gibt viel zu tun.

Ihr Tobias Leuning
Vorsitzender der SPD Swisttal


Hier können Sie die neuste Ausgabe unserer Zeitung "Klartext Swisttal" lesen:
Dokumente:
Klartext Swisttal 2018-1

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 10. Oktober 2018

SPD Rhein-Sieg: Mit neuem Vorstand und geschärftem Profil Richtung Kommunalwahl

Kreisparteitag bestätigt Sebastian Hartmann als Vorsitzenden
Mit einem klaren Vertrauensbeweis von 96% wählten die Delegierten auf dem Kreisparteitag der SPD Rhein-Sieg in Siegburg den Bundestagsabgeordneten Sebastian Hartmann aus Bornheim erneut zum Kreisvorsitzenden. Seine beiden Stellvertreter sind Achim Tüttenberg aus Troisdorf und Sara Zorlu aus Eitorf, die das Amt von Folke große Deters übernimmt, der aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidierte. Die Delegierten spendeten ihm stehenden Applaus für seine Arbeit in den vergangenen Jahren. Kassiererin bleibt Nicole Sander, Bürgermeisterin von Neunkirchen-Seelscheid. Die Schriftführung übernimmt weiterhin Gisela Becker aus Lohmar. Den Vorstand komplettieren Mario Dahm (Hennef), Tobias Leuning (Swisttal), Cornelia Mazur-Flöer (Königswinter), Katja Ruiters (Much), Frank Sauerzweig (Siegburg) und Denis Waldästl (Sankt Augustin).
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 10. Oktober 2018

Viele "Rote" auf dem Rotweinwanderweg

Großer Beliebtheit erfreute sich die Herbstwanderung der Swisttaler SPD auf dem Rotweinwanderweg an der Ahr. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune machten sich die rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Führung von Vorstandsmitglied Paul Adams in Rech auf die Strecke. Vom Dernauer Weinfest drangen heitere Klänge bis in die Weinberge. Durch diese ging es auf insgesamt 12 km mit prächtigen Ausblicken und kleinen Zwischenstopps an Weinständen bis zum Regierungsbunker bei Ahrweiler.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 09. Oktober 2018

Für die SPD-Kreistagsfraktion überwiegt bei „Lead City“ die Enttäuschung

Enttäuscht zeigten sich die Verkehrspolitiker der SPD-Kreistagsfraktion in der Sitzung des Planungs- und Verkehrsausschusses von den Planungen zur „Lead City“, dem Modellprojekt des Bundes zur Schadstoffreduzierung in Bonn.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 13. September 2018

Swisttaler SPD plant Veranstaltung zum Erneuerungsprozess der Partei

Mitgliederversammlung bestätigt neue sachkundige Bürgerinnen
Mehrere Wahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Swisttaler SPD in Odendorf. Zu Delegierten des Ortsvereins für den Kreisparteitag der Rhein-Sieg-SPD am 6. Oktober in Siegburg und die gleichzeitig stattfindende Europa- Kreisdelegiertenkonferenz wurden Paul Adams, Tobias Leuning, Sabine Riedl und Susanne Sicher einstimmig gewählt. Ferner bestätigte die Versammlung ebenfalls einstimmig Sabine Riedl und Nicole Piorr als neue sachkundige Bürgerinnen im Planungs- und Verkehrsausschuss sowie im Schulausschuss.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 13. September 2018

SPD Swisttal bittet um Vorschläge für ihren Ehrenamts-Preis

Die Swisttaler SPD möchte auch dieses Jahr wieder herausragendes ehrenamtliches Engagement von in der Gemeinde aktiven Bürgerinnen und Bürgern oder Gruppierungen mit ihrem Swisttal-Preis würdigen, der mit 250 Euro dotiert ist. Preiswürdige Vorschläge können bis zum 31. Oktober 2018 bei Gisela Hein (hein@gh-marketing.eu oder Frankenstr.38, 53913 Swisttal) eingereicht werden.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 08. September 2018

Mit der SPD über den Rotweinwanderweg zum ehemaligen Regierungsbunker

Die diesjährige Herbstwanderung der Swisttaler SPD führt am Sonntag, den 30. September, auf einem Teilstück des Rotweinwanderweges von Rech nach Altenahr. Es geht durch offene Weinberge mit wunderschönen Ausblicken auf das Ahrtal und das Weindorf Dernau, ein Stück durch den schattigen Wald, vorbei an der Klosterruine Marienthal bis zum Dokumentationszentrum Regierungsbunker. Dort gibt es eine Führung (Eintritt 8 Euro p.P. und bitte wärmende Jacke mitnehmen). Anschließend geht es ins Tal und mit der Bahn zurück nach Rech, zur Einkehr im Weingut St. Nepomuk.

Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 04. September 2018

SPD drängt auf 30 km/h vor Kitas und Schulen

Grundsätzliche Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h vor Kindergärten und Schulen in Swisttal fordern SPD-Fraktionsvorsitzender Joachim Euler und Ratsherr Tobias Leuning in einem Antrag zur nächsten Sitzung des Planungs- und Verkehrsausschusses. Dies betreffe nach Meinung der SPD die Flamersheimer Straße in Odendorf in Höhe der Villa Kunterbunt und des katholischen Kindergartens sowie in Heimerzheim die Kölner Straße am Neubau der Kinderkurse. „Besonders dringlich ist diese Maßnahme aber auf der Kölner Straße in Höhe von katholischem Kindergarten und Altem Kloster, in dem u.a. der Offene Treff für Kinder und Jugendliche sowie ein Begegnungszentrum für Seniorinnen und Senioren untergebracht sind.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 24. August 2018

SPD will Entsorgungsstationen für Hundekot

Die Verunreinigung öffentlicher Räume durch Hinterlassenschaften von Hunden verursacht zunehmend Ärger bei vielen Swisttaler Bürgerinnen und Bürgern. Beschwerden beziehen sich beispielsweise häufig auf den Fuß- und Radweg entlang der Swist in Heimerzheim, wo es an warmen Sommertagen auch zu erheblichen Geruchsbelästigungen kommt. Dies greift SPD-Ratsherr Tobias Leuning in einem Antrag zur nächsten Sitzung des Hauptausschusses auf.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 24. August 2018

SPD macht Politik für Kinder und Familien

Die Gemeinde wird in diesem und in den Folgejahren mehr in Kinder, Familien und Schulen investieren. Ein Erfolg der SPD-Fraktion, die in den Haushaltsberatungen durchsetzen konnte, dass deutlich mehr Geld für die Jugendarbeit in den Vereinen (von 2.000 auf 4.000 Euro), für die Attraktivitätssteigerung der Spielplätze (von 10.000 auf 30.000 Euro) und für die Errichtung eines Jugendparks, bzw. Fitness-Parcours (30.000 Euro) bereitsteht. Außerdem sind im Haushalt für die SPD wichtige Projekte wie die Fortführung der Schulsozialarbeit, ...
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 24. August 2018

Wahlen und Diskussion zum SPD-Erneuerungsprozess

Öffentliche Mitgliederversammlung am 4. September in Odendorf
Wahlen von Delegierten des Ortsvereins zum Kreisparteitag und der Kreisdelegiertenkonferenzen für die Europawahl der SPD Rhein-Sieg am 6. Oktober in Siegburg und von neuen sachkundigen Bürgerinnen der SPD in den Ausschüssen des Gemeinderats stehen im Mittelpunkt der nächsten Mitgliederversammlung der SPD Swisttal. Die Versammlung findet am Dienstag, 4. September 2018, 19.00 Uhr, in der Gaststätte „Beim Büb“ in Odendorf statt.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Odendorf, 13. Juli 2018

Ausschussmehrheit bügelt Bürgerantrag zu Huckeln auf Bendenweg ab

Gegen die Stimmen der SPD bügelten die anderen Fraktionen im Bau-, Vergabe- und Denkmalschutzausschuss ein Bürgerantrag ab, der die außerordentlich schlechte Befahrbarkeit der Aufpflasterungen auf dem Bendenweg in Odendorf beklagte. Der Sinn dieser verkehrsberuhigenden Maßnahme wurde in dem Antrag nicht in Frage gestellt. Es wurde um Prüfung gebeten, ob und wie die Auf- und Abfahrten ggf. durch Abflachungen entschärft und somit besser befahrbar gemacht werden können. Für Radfahrer, Busse und Rettungskräfte seien die Rampen schwer zu befahren. Für letztere gehe ggf. wertvolle Zeit bei der Rettung von Leben verloren.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 06. Juli 2018

Danke Werner!

Die Swisttaler SPD trauert um Werner Gleißner
Die Swisttaler Sozialdemokraten trauern um Werner Gleißner. Der ehemalige Odendorfer Ratsherr ist nach längerer Krankheit im Alter von 77 Jahren verstorben, einen Tag bevor er mit der Ehrenmedaille der Gemeinde Swisttal ausgezeichnet werden sollte. Einstimmig hatte der Rat im April die Verleihung der Ehrenmedaille beschlossen. „Wir sind unendlich traurig. Der SPD-Ortsverein verliert eines seiner verdientesten Mitglieder und die Gemeinde Swisttal einen seiner gesellschaftlich engagiertesten Bürger. Für seine Bürgernähe und sein vorbildliches Engagement für das Wohl der Gemeinde und ihrer Bürgerinnen und Bürger war er hoch geschätzt. Die Gemeinde Swisttal und die SPD haben ihm viel zu verdanken. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, erklärte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Tobias Leuning.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 22. Juni 2018

SPD: Busangebot in Odendorf wird optimiert

Das Busangebot in Odendorf soll zum Fahrplanwechsel Ende des Jahres optimiert werden. „Die Linienführung des Swisttaler Landhüpfers (747) wird über den Bahnhof Odendorf hinaus bis zur Haltestelle Odendorf Kirche verlängert. Dazwischen werden zwei ergänzende Haltestellen eingerichtet. Damit wird eine schnellere und direkte Verbindung zwischen Ortskern und dem Einzelhandelsstandort im Gewerbegebiet geschaffen. Im Gegenzug wird der Ortsbus Odendorf (Linie 748) aufgrund mangelnder Nachfrage eingestellt und die dafür eingerichteten Haltestellen zurückgebaut“, teilte SPD-Ratsmitglied Hartmut Benthin mit.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 11. Juni 2018
Am 30. Juni auf dem Odendorfer Dorffest

Flohmarkt für den guten Zweck: „Trödelschätzchen“ gesucht

Auch dieses Jahr findet im Rahmen des Odendorfer Dorffestes am Samstag, 30. Juni 2018, ab 12 Uhr wieder der von den Odendorfer SPD-Ratsmitgliedern Gisela Hein, Paul Adams und Hartmut Benthin organisierte Flohmarkt auf dem Zehnthofplatz statt. Dafür werden nun wieder Trödelspenden gesammelt. Der Erlös kommt wie immer der Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit in Odendorf zugute. In den letzten Jahren konnten so regelmäßig mehrere hundert Euro für die soziale Arbeit des Ortsausschusses in Odendorf erwirtschaftet werden. Fast alles, was man selber nicht mehr gebrauchen kann oder will, eignet sich zur Abgabe für den Flohmarkt. Ein guter Anlass zum Aufräumen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 05. Juni 2018

Erfolg der SPD: Vereine erhalten deutlich mehr Geld für Jugendarbeit

Swisttaler Vereine und Jugendorganisationen erhalten für die Jugendarbeit ab diesem Jahr höhere finanzielle Zuschüsse der Gemeinde. Dies geht auf einen Antrag der SPD-Fraktion zurück. Die jährliche Pauschale für Vereine, die Jugendarbeit betreiben, steigt von 12,50 Euro auf 50,00 Euro, die Zuschüsse für jeden aktiven Jugendlichen von 2,50 Euro auf 10,00 Euro. „Das ist eine spürbare Verbesserung für die Vereine, die nützen wird, das Angebot für Jugendliche zu verbessern und vielleicht sogar auszubauen. Dies ist ein Ausdruck der Wertschätzung für die gute Arbeit der Vereine, die in den letzten Jahren wegen der Haushaltssituation von der Gemeinde kaum unterstützt werden konnten“, erklärte Tobias Leuning, Vorsitzender des Ausschusses für Generationen, Soziales, Kultur und Sport.
Weiter ...

Meldung:

03. Juni 2018

SPD Swisttal wanderte in der Eifel

15 Wanderer folgten diesmal der Einladung der von Vorstandsmitglied Paul Adams in bewährter Weise organisierten Frühjahrswanderung der Swisttaler SPD in der Eifel. Unter der sachkundigen Führung von Herrn Dosquet vom Eifelverein wanderte die Gruppe bei schönem Frühlingswetter zunächst im Naturschutzgebiet Fuhrtsbachtal, dessen seltenes Ökosystem vor allem durch seine Narzissenblüte bekannt ist. Zu verdanken ist dies auch Loki Schmidt, der Frau des früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt, die mit ihrer Stiftung Flächen zur Rekultivierung der ursprünglichen artenreichen Magerwiesen ankaufte.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 07. Mai 2018

Hartmann: SPD muss Gesellschaft gegen Hetze und Spaltung zusammenhalten

Mai-Kundgebung in Heimerzheim wieder gut besucht
Mit einem herzlichen Dank an den Heimerzheimer Junggesellenverein für die erneute Überlassung des großen Festzeltes eröffnete SPD-Vorsitzender Tobias Leuning die Mai-Kundgebung der Swisttaler SPD auf dem Velten-Platz in Heimerzheim. Unter den rund 150 Teilnehmern begrüßte er u.a. den Bornheimer Bundestagsabgeordneten und designierten Vorsitzenden der NRW-SPD Sebastian Hartmann, den Juso-Kreisvorsitzenden Mario Dahm sowie die Vorsitzenden der Nachbarortsvereine Alfter, Bornheim, Meckenheim und Rheinbach nebst deren teilweise per Fahrradtour gekommenen Delegationen. Er gratulierte Hartmann zu seiner einstimmigen Nominierung für den Landesvorsitz. „ Du bist immer ein starker Anwalt für Swisttaler Probleme gewesen, bist bestens vernetzt und damit aus unserer Sicht genau der richtige Mann für den Landesvorsitz“, erklärte Leuning unter dem Beifall des Publikums.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 30. April 2018

Wolfgang Assmann für 60jährige SPD-Mitgliedschaft geehrt

Anlässlich ihrer Mitgliedsjubiläen hatte der Vorstand der SPD Swisttal mehrere langjährige Mitglieder zu einem gemeinsamen festlichen Abendessen ins Odendorfer Traditionshaus Café von Sturm geladen. Darunter befand sich mit Wolfgang Assmann aus Essig das mit 60 Jahren SPD-Mitgliedschaft langjährigste Mitglied. Vorsitzender Tobias Leuning und seine Stellvertreterin Gisela Hein überreichten Assmann eine Ehrenurkunde nebst goldener Ehrennadel und dankten für seine feste Treue zur Sozialdemokratischen Partei.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Miel, 24. April 2018

Neue geruchsärmere RSAG-Kompostieranlage in Miel eröffnet

Als Mitglieder des Aufsichtsrats der Rhein-Sieg-Abfallgesellschaft (RSAG) und des Kreis-Umweltausschusses nahmen die SPD-Kreistagsabgeordneten Susanne Sicher und Werner Albrecht an der Eröffnung der neuen modernen Kompostieranlage auf dem Gelände der RSAG-Entsorgungsstation in Miel teil. „Durch die neue Tunnelanlage können nicht nur mehr als doppelt so viele Bio- und Grünabfälle kompostiert werden, auch die Geruchsbelästigung für die Umgebung kann durch die neue Technik erheblich reduziert werden“, freut sich die Swisttaler Kreistagabgeordnete Sicher.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 15. April 2018

1.Mai: Designierter SPD-Landesvorsitzender Hartmann spricht im Heimerzheimer Festzelt

Zur traditionellen Mai-Kundgebung lädt die Swisttaler SPD alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein am 1. Mai um 12.00 Uhr auf dem Gottfried-Velten-Platz in Heimerzheim. Nach der höchst erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, als die Veranstaltung zum 40. Jubiläum erstmalig im Festzelt des Junggesellenvereins auf dem Veltenplatz zu Gast war, wird sie auch dies Mal wieder vollkommen wetterunabhängig im Festzelt stattfinden. Gastredner ist der designierte neue Landesvorsitzende der nordrhein-westfälischen SPD, Sebastian Hartmann.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 11. April 2018

SPD lädt zur Wanderung durch die Narzissenwiesen

Die Frühjahrswanderung der Swisttaler SPD geht am Samstag, 28. April, unter der sachkundigen Leitung des Wanderführers Dosquet vom Eifelverein zunächst über rund 7 km zu den Narzissenwiesen im Fuhrtsbachtal bei Höfen und im Anschluss daran für die dann noch Wanderlustigen über weitere rund 5 km auf den Höfener Heckenweg in der Eifel. Einkehrmöglichkeit besteht in der „Alten Molkerei“ in Höfen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 10. April 2018

Weiße Flecken bei Internetversorgung werden geschlossen

Die Lücken bei der Versorgung mit schnellem Internet von 50 Mbit/s im Gemeindegebiet sollen bald geschlossen sein. Die Ausbauarbeiten im Wohngebiet Alte Herrstraße/Dreeser Weg in Odendorf und im Gebiet zwischen Dietkirchenstraße/Kölnbusch und Ulmenweg in Buschhoven sollen bis Ende des Jahres beginnen. Für beide als getrennte Lose ausgeschriebenen Aufträge seien jeweils ein Angebot eingegangen und die Zuwendungsverträge bereits verhandelt. Nach der Auftragsvergabe, die noch in der ersten Jahreshälfte erfolgen soll, habe der Auftragnehmer 24 Monate Zeit für die Fertigstellung. Dies teilte die Kreisverwaltung auf Anfrage der SPD Swisttal mit.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 06. März 2018

Tobias Leuning erneut zum Vorsitzenden gewählt

SPD Swisttal blickt nach Mitgliederentscheid Selbstbewusst in die Zukunft
Der Ausgang des Mitgliederentscheids am Vortag war das Topthema der außerordentlich gut besuchten Mitgliederversammlung der Sozialdemokraten in Swisttal. „Wir haben einen guten Koalitionsvertrag verhandelt, den es nun umzusetzen gilt. Damit verbessern wir das Leben von Millionen Menschen in unserem Land“, blickte der SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann selbstbewusst in die Zukunft. Man könne gut regieren und trotzdem die Partei erneuern. Die Swisttaler SPD sei da bereits auf einem guten Weg, so Hartmann, der anschließend die Vorstandswahlen leitete. Durchweg einstimmig wiedergewählt wurden der Vorsitzende Tobias Leuning, Kassenwart Paul Adams und Schriftführer Gerd Pflaumer. Ebenfalls alle Stimmen erhielt Gisela Hein als neue stellvertretende Vorsitzende.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 27. Februar 2018

Absage des Bonner Oberbürgermeisters schwächt Verhandlungsposition der gesamten Region

Dietmar Tendler, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Sieg-Kreis, ist enttäuscht über die voreilige Absage des Bonner Oberbürgermeisters, Ashok Sridharan, an die Pläne der Bundesregierung, kostenlosen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) modellhaft in Bonn zu testen. „Die Absage des Bonner Oberbürgermeisters zeigt, dass er gar kein Interesse daran hat, den ÖPNV zu stärken. Auch der Bundesregierung ist sicher bewusst, dass ein kostenloser ÖPNV nicht von heute auf morgen realisierbar ist. Allerdings müssen wir schon heute die notwendigen Voraussetzungen schaffen. Der kostenlose ÖPNV ist das Ziel, nicht der Weg!“, erklärt Tendler zur Absage des Bonner Oberbürgermeisters.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 26. Februar 2018

"Hilfe, bloß nicht Vorreiter werden?!"

Jusos Rhein-Sieg reagieren verständnislos auf Abbruch der Debatte um „ticketlosen Nahverkehr“ in der Region
Mit Bedauern reagieren die Jusos Rhein-Sieg auf die Ergebnisse eines Gesprächs der Bundesregierung mit den Bürgermeistern der fünf ausgewählten Modellstädte für einen ticketlosen Nahverkehr. „Die Debatte um eine zukunftsfähige Nahverkehrsfinanzierung darf von den Bedenkenträgern aus den Rathäusern nicht schon vor dem eigentlichen Start beendet werden. Hier lässt man wieder eine Chance verstreichen und scheut offenbar die Vorreiterrolle. Die kommunale Politik wurde an der Debatte noch gar nicht beteiligt“, kritisieren die Jusos Rhein-Sieg den Vorgang. Im Planungs- und Verkehrsausschuss des Rhein-Sieg-Kreises herrschte über die Fraktionsgrenzen hinweg große Einigkeit, das Thema gemeinsam mit der Bundesstadt Bonn anzugehen.
Weiter ...

Zum Seitenanfang