Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

25. November 2019

Fraktionssitzung

Ort: Swisttal-Ludendorf
09. Dezember 2019

Mitgliederversammlung SPD Swisttal

Ort: Swisttal-Buschhoven
12. Januar 2020

Neujahrsempfang der SPD Swisttal

Ort: Swisttal-Miel


Hauptinhaltsbereich

Herzlich Willkommen ...

... auf der Homepage der SPD Swisttal. Hier erfahren Sie alles über unseren Ortsverein, unsere aktuelle politische Arbeit und unsere Ziele für Swisttal.
Wenn Sie Fragen, Anregungen, Kritik oder Ideen haben, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir haben immer ein offenes Ohr und kümmern uns um Ihre Belange.

Wenn Sie am Gemeinwohl Swisttals interessiert sind und sich zu den Grundwerten der Sozialdemokratie bekennen - einfach mal mitmachen! Es gibt viel zu tun.

Ihr Tobias Leuning
Vorsitzender der SPD Swisttal


Hier können Sie die neusten Ausgabe unserer Zeitung "Klartext Swisttal" lesen:
Dokumente:
Klartext Swisttal 2019-3
Klartext Swisttal 2019-2
Klartext Swisttal 2019-1

Meldung:

Swisttal, 18. November 2019

SPD Swisttal ehrte langjährige Mitglieder

Mit einer Einladung zu einem festlichen Abendessen im Odendorfer Café von Sturm ehrte die Swisttaler SPD ihre langjährigen Mitglieder. Der Vorsitzende Tobias Leuning ehrte Gabriele Ziem für zehn, Norbert Glinka, Edeltraud und Götz Rau sowie Brigitte Leuning für 40 Jahre und Gabriele Bock, Günter Buckesfeld, Maria Gleißner und Kathrin Koch für 50 Jahre Mitgliedschaft.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 18. November 2019

Neue Wege in der Verkehrspolitik im Rhein-Sieg-Kreis

Die Jusos und die SGK Rhein-Sieg hatten zum Themen-Forum Mobilität eingeladen.
„Eine saubere und bezahlbare Mobilität für alle ist für die gesamte Region eine zentrale Herausforderung“, leitete SPD-Landratskandidat Denis Waldästl das von den Jusos und der SGK Rhein-Sieg organisierte Themen-Forum Mobilität im „Haus der Nachbarschaft“ in Sankt Augustin ein. Auch Wilfried Hanft, Vorsitzender der SGK, stellte die Bedeutung des Themas für die kommunale Entwicklung heraus, bevor die Diskussion unter Moderation des Juso-Kreisvorsitzenden Mario Dahm – um im Bild zu bleiben – Fahrt aufnahm.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 15. November 2019

Swisttaler Stammtisch „linkseröm“ feierte 45. Jubiläum

Tobias Leuning: "Der Stammtisch ist ein hoch sozialer Ort"
Vor 45 Jahren trafen sich Mitglieder der SPD aus Odendorf das erste Mal zum Stammtisch „linkseröm“ in der Gaststätte „Beim Büb“. Ebenda feierte der Stammtisch, der sich derzeit einmal im Monat abwechselnd in Odendorf und Heimerzheim trifft, nun sein Jubiläum. Mit Fritz Thürnau konnte die Runde ein Gesicht der ersten Stunde begrüßen, seine verstorbene Frau gehörte zu den Gründungsmitgliedern. Der Vorstand gratulierte mit einer aufwändig und liebevoll gestalteten Stammtisch-Torte.
Weiter ...

Meldung:

Bonn/Rhein-Sieg, 31. Oktober 2019

SPD Rhein-Sieg lädt zu Themen-Forum Mobilität am 8. November

Eine saubere, zuverlässige und bezahlbare Mobilität ist eine zentrale Herausforderung für die gesamte Entwicklung der Region. Dabei darf der Blick nicht nur stur auf das Auto gerichtet, sondern muss auch verstärkt auf andere Formen der Mobilität geweitet werden: ein besserer und günstigerer Nahverkehr, mehr Radwege, Car-Sharing-Systeme oder vielleicht auch Wasserbusse über den Rhein.

Die SPD Rhein-Sieg möchte über Ideen für eine Mobilität von morgen ins Gespräch kommen und lädt deshalb gemeinsam mit Jusos und SGK Rhein-Sieg zum Themen-Forum Mobilität am Freitag, den 8. November, um 18 Uhr ins
Weiter ...

Meldung:

Swisttal/Rhein-Sieg, 26. Oktober 2019

Neue Klartext-Ausgabe für Swisttal erschienen

Vergangenes Wochenende ist die neuste Ausgabe unseres "Klartext" für Swisttal erschienen. Darin u.a. die Themen Waldsterben, Gesamtschule Swisttal, Plasikmüllvermeidung und Nachtragshaushalt der Gemeinde. Wer die Ausgabe nicht als Beilage der Zeitung "Blick aktuell" im Briefkasten hatte, kann hier die digitale Version lesen.
Weiter ...

Meldung:

Bonn/Rhein-Sieg, 25. Oktober 2019
MdB Sebastian Hartmann:

"Bundestag schützt Paketboten - und den DHL-Standort Bonn"

Mit dem gestern vom Bundestag verabschiedeten Gesetz zum Schutz von Paketboten wird nach Ansicht des SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Hartmann aus Bornheim auch der DHL-Standort Bonn geschützt. "Das Gesetz verhindert Preisdumping auf dem Rücken der Paketboten und sichert DHL in Bonn deshalb auch einen fairen Wettbewerb". Nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi beschäftigen von den fünf größten Paketdienstleistern in Deutschland nur DHL und UPS überwiegend festangestellte Zusteller. Das gestern auf Initiative der SPD verabschiedete Gesetz zum Schutz von Paketboten sieht vor, dass die Paketdienste auch für Subunternehmer haften, die Zusteller als Scheinselbstständige beschäftigen.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg/Swisttal, 22. Oktober 2019

SPD Rhein-Sieg würdigt Einsatz für Kinder

Ehrenamtspreise für Walter Bass, Kreativitätsschule Morenhoven und Kinderschutzbund Sankt Augustin
Vor allem den Kindern gilt das ehrenamtliche Engagement der Gewinner des diesjährigen Ehrenamtspreises der SPD Rhein-Sieg. Im frisch renovierten ehemaligen Stadttheater „Königswinterer Hof“, einem Ort mit großer Historie, wie der Vorsitzende der SPD Königswinter, Nils Suchetzki, erklärte, zeichnete die SPD Walter Bass, die Kreativitätsschule Morenhoven und den Kinderschutzbund Sankt Augustin aus. „Sie haben in unserem Rhein-Sieg-Kreis erkannt, wo Bedarf zum Handeln ist und waren bereit, Verantwortung zu übernehmen. Sie zeigen sich solidarisch und kümmern sich um andere. Das ist etwas, was in unserer Zeit mehr und mehr fehlt“, dankte der SPD-Kreis- und Landesvorsitzende Sebastian Hartmann.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 22. Oktober 2019

SPD-Stammtisch „linkseröm“ feiert 45. Jubiläum

Seit nunmehr schon 45 Jahren treffen sich Mitglieder der Swisttaler SPD und politisch interessierte Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde zum monatlichen Stammtisch mit dem prägnanten Namen „linkseröm“. In den letzten Jahren von Vorstandsmitglied Brigitte Leuning abwechselnd in Odendorf und Heimerzheim organisiert. Aus gegebenem Anlass feiert der Stammtisch dieses Jubiläum am Freitag, 25.Oktober, 20.00 Uhr, in der Gaststätte „Beim Büb“ in Odendorf und lädt dazu nicht nur die Mitglieder ein, sondern auch Bürgerinnen und Bürger, die sich dem Stammtisch verbunden fühlen. SPD-Ortsvereinsvorsitzender Tobias Leuning und Stellvertreterin Gisela Hein kündigten eine süße Überraschung zum Jubiläum an.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg/Bonn, 19. Oktober 2019
SPD-Kreistagsfraktion:

Rhein-Sieg-Kreis soll Modellregion für das 365€-Ticket werden

365€-Ticket soll Zwischenschritt hin zu einem komplett ticketfreien Nahverkehr sein
„Wir wollen Modellregion für das neue Förderprogramm des Bundes zum 365€-Ticket für ÖPNV werden. Diese Chance dürfen wir nicht verstreichen lassen“, so Dietmar Tendler, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg.

Im Rahmen des Klimaschutzpaket der Bundesregierung wurde unter anderem vereinbart, dass in 10 Städten/Regionen das 365€-Ticket für ÖPNV ausprobiert werden soll. Die SPD-Fraktion regte in einem Antrag vom 2. Oktober an den nächsten Kreisausschuss an, dass der Rhein-Sieg-Kreis sich hierfür proaktiv für eine Bewerbung als Region einsetzt.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 10. Oktober 2019
SPD Swisttal dankt Robert Datzer

„SPD zu einer verlässlichen und stabilen Größe in Swisttal gemacht“

Die Mitglieder von Vorstand und Ratsfraktion der Swisttaler SPD verabschiedeten sich im festlichen Rahmen der Hotels Sanct Peter in Walporzheim von ihrem langjährigen Vorsitzenden Robert Datzer, der vor einigen Monaten von Heimerzheim an die Ahr umgezogen war und seine Parteifreunde dorthin eingeladen hatte. „Die SPD Swisttal lässt Dich nur schweren Herzens ziehen. Wir haben Dir wirklich viel zu verdanken“, betonte Vorsitzender Tobias Leuning, der auch Abschiedsgrüße des SPD-Landesvorsitzenden Sebastian Hartmann überbrachte.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 02. Oktober 2019

Waldsterben stoppen - Swisttal lehnt weitere Grundwasserabsenkung durch RWE ab

In Swisttal müssen diesen Herbst 180 Bäume auf gemeindlichen Flächen gefällt werden, die infolge der Trockenheit in 2018 und 2019 abgestorben sind. Für die Wiederaufforstung mussten im Nachtragshaushalt der Gemeinde gerade 20.000 Euro bereitgestellt werden. „Zusätzliche Schäden an Natur und Infrastruktur durch die Absenkung des Grundwasserspiegels, zum Zwecke der Kohleförderung im Tagebau Hambach, müssen nach Auffassung der SPD-Fraktion zwingend vermieden werden“, erklärt Gisela Hein, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 27. September 2019

SPD Swisttal bittet um Vorschläge für ihren Ehrenamts-Preis

Die Swisttaler SPD würdigt auch im nächsten Jahr wieder herausragendes ehrenamtliches Engagement von in der Gemeinde aktiven Bürgerinnen und Bürgern oder Gruppierungen mit ihrem Swisttal-Preis. Dieser ist mit 250 Euro dotiert und wird im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs der SPD Swisttal am 12. Januar 2020 im Dorfhaus Miel vergeben. Preiswürdige Vorschläge können bis zum 31. Oktober 2019 bei Gisela Hein (hein@gh-marketing.eu oder Frankenstr.38, 53913 Swisttal) eingereicht werden.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 17. September 2019

SPD Swisttal diskutiert über Gesamtschule

Swisttal soll eine Gesamtschule bekommen. Mit diesem kürzlich vom Schulausschuss der Gemeinde getroffenen Beschluss erfüllt sich ein langer Wunsch der Swisttaler Sozialdemokraten. Aber warum, was sind die Vorteile dieser Schulform? Und wie ist der beste Weg dahin? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt der nächsten Mitgliederversammlung der SPD Swisttal am 25.September um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Beim Büb“ in Odendorf. Als fachkundigen Gast begrüßen die Sozialdemokraten Christoph Becker, ehemaliger Schulleiter der Europaschule in Bornheim und aktuell Bürgermeisterkandidat in der Nachbarstadt.

Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 03. September 2019
SPD-Fraktion macht „DigitalPakt“ zum Thema

Swisttaler Schulen erhalten Glasfaseranschlüsse und 400.000 Euro für Digitales

„Unsere Schulen sollten die modernsten Gebäude der Gemeinde sein“, erklärt der schulpolitische Sprecher der Swisttaler SPD-Fraktion, Wilfried Bialik. „Für einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien und um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, sind digitale Kompetenzen unabdingbar.“ Um die Schulen in die Lage zu versetzen, diese Kompetenzen zu vermitteln, stellt der Bund im „DigitalPakt“ Schule fünf Milliarden Euro bereit. Mittlerweil ist klar: Swisttal erhält rund 400.000 Euro. „Wir wollen, dass das Geld in Swisttal gut und richtig investiert wird“, sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Joachim Euler.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg, 16. August 2019

CDU Landesregierung überhört Bürgerproteste

SPD Rhein-Sieg: Straßenausbeiträge abschaffen
"Der Gesetzentwurf der NRW-Kommunalministerin Scharrenbrach (CDU) zu den Straßenausbaubeiträge geht am Ziel vorbei und schafft dabei zudem mehr Ungleichheit und mehr Bürokratie", erklärt Denis Waldästl, SPD-Landratskandidat für den Rhein-Sieg-Kreis. Über 40 Bürgerinitiativen in NRW, die Volksinitiative des Bundes der Steuerzahler mit über 466.000 Unterschriften sowie die SPD-Landtagsfraktion haben sich seit Monaten für die vollständige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in NRW eingesetzt, um die Bürgerinnen und Bürger von der finanziellen Belastung und die Kommunen von hohem bürokratischem Aufwand zu entlasten.
Weiter ...

Meldung:

15. August 2019
50 Jahre SPD Rhein-Sieg

Einladung zum Bürgerfest

In diesem Jahr feiert der Rhein-Sieg-Kreis sein 50-jähriges Bestehen. Deshalb wird auch unser SPD-Kreisverband in seiner heutigen Form 50 Jahre alt. Wir wollen diesen Geburtstag nicht in einer abgeschlossenen Halle mit langen Festvorträgen feiern, sondern gemeinsam mit Euch und allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Dafür laden wir zu einem großen Bürgerfest am Samstag, den 7. September, zwischen 12 und 18 Uhr auf den Stadtsoldatenplatz nach Hennef ein.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg, 14. August 2019
Antrag der SPD-Kreistagsfraktion

Kostenfreie ÖPNV Nutzung für Ehrenamtliche bei Feuerwehr und Rettungsdiensten

„Respekt und Anerkennung“
Zur kommenden Sitzung des Planungs- und Verkehrsausschusses des Rhein-Sieg-Kreises fordert die SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Sieg-Kreis die Einführung einer kostenfreien VRS-Karte für Angehörige der freiwilligen Feuerwehr und der ehrenamtlichen Rettungsdienste. „Die freiwillige Feuerwehr, aber auch andere ehrenamtliche Organisationen halten unsere Gesellschaft zusammen. Wir möchten ihnen damit unseren Dank und unsere Anerkennung zeigen – dafür dass sie Tag für Tag ihr Leben für das Leben anderer riskieren und einen großen Dienst für unsere Gesellschaft leisten. Warme Worte reichen hier nicht mehr aus – wir brauchen eine spürbare Wertschätzung!“, fordert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dietmar Tendler.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 01. August 2019

Nachbesserungen für Baugebiet „Am Burggraben“ gefordert

SPD-Fraktion definiert Qualitätsanforderungen für zukünftige Baugebiete
Viele Swisttaler Familien suchen einen Platz zum Bauen, andere bezahlbare Wohnungen. Um den steigenden Bedarf an Wohnraum zu decken und Mietsteigerungen zu drosseln, brauchen wir punktuell Neubaugebiete. Andererseits fehlen Kita- und Schulplätze in der Gemeinde. Die SPD-Fraktion will diese Themen gewinnbringend verknüpfen und hat den Bau einer neuen Kita sowie bezahlbarer Wohnungen zur Bedingung für das Baugebiet „Am Burggraben“ am südlichen Ortsrand von Heimerzheim erklärt. Dies griff der Planer auf und legte einen Entwurf vor mit neuer Kita und aufgelockerter Bebauung aus Einzel- sowie Doppel- und kleinen Mehrfamilienhäusern – insgesamt rund 120 Wohneinheiten.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 27. Juli 2019
Erweiterung eines Entsorgungs- und Recyclingbetriebs in Swisttal

SPD: Kritische Nachfragen erlaubt und geboten

„Natürlich ist es gut und wichtig, erfolgreiche Unternehmen in Swisttal zu haben und grundsätzlich stehen wir der Erweiterung des Betriebs positiv gegenüber. Trotzdem gibt es in Ollheim natürlich Fragen und Bedenken. Deswegen muss ein kritisches Nachfragen der Politik erlaubt sein – ich halte es sogar für geboten“, so Tobias Leuning, Vorsitzender der SPD in Swisttal.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 23. Juli 2019

Aktive der Freiwilligen Feuerwehr erhalten Prämien

Die Aktiven der Feuerwehr Swisttal erhalten ab dem nächsten Jahr eine Einsatz- und Anerkennungsprämie für ihren ehrenamtlichen Einsatz für unsere Gemeinschaft. Dies hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause einstimmig beschlossen. Die SPD-Fraktion hatte dafür 50.000 Euro im Haushalt und die Erarbeitung einer entsprechenden Richtlinie beantragt.
Weiter ...

Meldung:

05. Juli 2019

Rhein-Sieg SPD spricht sich gegen Preiserhöhungen für Fahrkarten aus

Anlässlich der aktuellen Tarifverhandlungen im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) hat sich die SPD Rhein-Sieg dafür ausgesprochen, keiner Preiserhöhung zuzustimmen. „Wir können nicht jedes Jahr predigen, dass es einen bezahlbaren ÖPNV braucht und dann doch jedes Jahr die Preise erhöhen. Da machen wir als SPD Rhein-Sieg nicht mehr mit! Der Kompromiss im Tarifbeirat ist für uns nicht ausreichend. Es dürfen nicht die bestraft werden, die bereits regelmäßige die Bahn und den Bus nutzen“, erklärt Dietmar Tendler, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 04. Juli 2019

Mit Spülmobil zum "plastikfreien Swisttal"

Einen Aktionsplan „Plastikfreies Swisttal“ fordert die Swisttaler SPD-Ratsfraktion in einem Antrag für die nächste Sitzung des Umwelt- und Wirtschaftsförderungsausschusses. Dieser soll unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger erarbeitet werden. In einem ersten Schritt soll die Verwaltung prüfen, ob und wie ein sogenanntes Spülmobil mit Industrie-Spülmaschine, Porzellangeschirr und Metallbesteck angeschafft und betrieben werden kann. „Dieses könnte den Swisttaler Vereinen möglichst kostenlos für Vereins- und Dorffeste zur Verfügung gestellt werden. Dadurch würde sich sofort eine riesen Menge Plastikmüll einsparen und Vereine finanziell noch entlasten lassen“, erklärt Tobias Leuning, Vorsitzender der SPD Swisttal.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal/Weilerswist, 02. Juli 2019

Wo bleibt der Radweg zwischen Heimerzheim und Metternich?

SPD kritisiert Bürgermeisterinnen von Swisttal und Weilerswist
Seit vielen Jahren setzen sich die Politik und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) für den 600m kurzen Radweg zwischen Heimerzheim und Metternich entlang der L163 ein. Vor über einem Jahr hieß es aus dem für die Planung zuständigen Rathaus der Weilerswister Bürgermeisterin Anne Horst, es seien nur noch Details zu klären. Die Aufträge zum Bau sollten im Frühjahr 2018 ausgeschrieben werden. Auch die Swisttaler Bürgermeisterin Kalkbrenner (CDU) versprach damals, im Sommer 2018 gehe der Bau los. Jetzt ein Jahr später trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der SPD aus Swisttal und Weilerswist, um die Eröffnung des Radwegs zu feiern: Fehlanzeige! Stattdessen kommt nun raus - Verschiebung um mindestens ein weiteres Jahr.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg, 02. Juli 2019
Parteitag der SPD Rhein-Sieg in Eitorf:

SPD nominiert Denis Waldästl als Landratskandidaten

Tobias Leuning aus Swisttal neuer stellvertretender Kreisvorsitzender
„Ich möchte die Probleme anpacken, die der Landrat und die schwarz-grüne Kreistagsmehrheit einfach liegen lassen“, versprach der Sankt Augustiner Kreistagsabgeordnete und Vize-Landrat, Denis Waldästl, bei seiner Vorstellungsrede vor dem Kreisparteitag der SPD Rhein-Sieg in Eitorf. Als Beispiele nannte Waldästl die Wohnungsnot, die Verkehrsprobleme der Region oder die Gesundheitsversorgung im Rhein-Sieg-Kreis. Es könne nicht sein, dass ländliche Gemeinden abgehängt werden oder Menschen keine bezahlbare Wohnung in ihrer Nachbarschaft oder keinen Kita-Platz für ihre Kinder finden.
Weiter ...

Meldung:

18. Juni 2019

Jusos diskutierten über effektiven und gerechten Klimaschutz

In Meckenheim diskutierte die Jusos Rhein-Sieg mit Experten aus dem Bereich Klimaschutz.
Der Klimawandel beschäftigt viele Menschen und die Bekämpfung des Klimawandels gilt zurecht als dringende politische Herausforderung. Doch über Mittel und Wege wird munter gestritten. Um darüber zu diskutieren, was nun politisch in Sachen Klimaschutz zu tun ist, luden die Jusos zu einer Podiumsdiskussion ins Mosaik-Kulturhaus nach Meckenheim ein. „Der Klimawandel ist eine soziale Frage. Die Auswirkungen werden vor allem die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung treffen. Wir sollten ihn jetzt nicht zur doppelten sozialen Frage machen, indem Klimaschutz auf dem Rücken derjenigen ausgetragen wird, die ohnehin schon wenig haben“, führte der Juso-Kreisvorsitzende, Mario Dahm, ins Thema ein und forderte eine soziale Ausgestaltung der Klimapolitik, damit diese auch breite gesellschaftliche Akzeptanz finden könne.
Weiter ...

Zum Seitenanfang