Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Juni 2012

Pressemitteilung:

Swisttal-Odendorf, 24. Juni 2012

Stammtisch "linkseröm" in Odendorf

Der Swisttaler SPD-Stammtisch „linkseröm“ trifft sich am Freitag, 29.Juni, 20.00 Uhr, in der Gaststätte Büb in Odendorf. Dazu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. SPD-Ratsmitglied Ernst Ostermann steht für die Beantwortung von Fragen zur Swisttaler Kommunalpolitik mit Schwerpunkt Odendorf zur Verfügung.

Pressemitteilung:

Swisttal, 20. Juni 2012

Bürgermeister und CDU scheuen öffentliche Diskussion über Sportplatzverlegung

„Der Bürgermeister und die CDU-Fraktion haben aus den Erfahrungen von Stuttgart 21 und dem Umgang mit den Bürgern bei der Planung von Projekten nichts gelernt“, kommentierte SPD-Fraktionsvorsitzender Joachim Euler die offenbar mit der CDU abgestimmte Ablehnung einer von SPD und Grünen für die nächste Ratssitzung beantragten Einwohnerversammlung zum Thema Sportstättenverlagerung in Buschhoven. „Nach Stuttgart 21 erklang aus allen politischen Ecken der Ruf nach Änderung der einschlägigen Bestimmungen im Baurecht mit dem Ziel einer Beteiligung der Bürger schon zu Beginn der Planungsarbeiten.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal-Miel, 20. Juni 2012

SPD fordert Verbesserung der Verkehrssicherheit in Miel

Mehrere Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in Miel beantragt die SPD-Fraktion in der nächsten Sitzung des Planungs-, Verkehrs- und Umweltausschusses. An den Ortseingängen Heidgesweg aus Morenhoven kommend und Rheinbacher Straße aus Rheinbach kommend sollen verkehrsberuhigende Maßnahmen z.B. in Form von Verschränkungen erwirkt sowie eine Geschwindigkeits-beschränkung auf 30 km/h bis zur Bonner Straße geprüft werden. Damit sollen, so die Begründung, durch überhöhte Geschwindigkeit bedingte Gefährdungen der Anwohner, schwächeren Verkehrsteilnehmer und der an den Haltestellen auf der Rheinbacher Straße aussteigenden Schüler und sonstigen Fahrgäste verhindert werden.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 05. Juni 2012

Zukunftssicherung für die Verbundschule Swisttal- Heimerzheim

„Wir freuen uns sehr, dass es nun doch möglich werden kann, unsere Heimerzheimer Verbundschule als eigenständige Sekundarschule weiter zu führen“, betonte der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Christian Böse. Er weist darauf hin, dass seine Fraktion bereits sehr früh eine Umwandlung der Verbundschule in eine Sekundarschule im Schulausschuß beantragt hatte, damit damals aber keine Mehrheit bekam. „Unser übergeordnetes Ziel ist es, die Erfolgsgeschichte, die die Verbundschule seit ihrer Einführung in Swisttal geschrieben hat, in Zukunft fortzuschreiben und den Schulstandort in Heimerzheim langfristig zu sichern.“ stellt Böse heraus.
Weiter ...

Zum Seitenanfang