Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Dezember 2012

Pressemitteilung:

Swisttal, 31. Dezember 2012

SPD-Fraktion dankt für Einsatz in der Silvesternacht

Dr. Robert Datzer, Stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Swisttal, und SPD-Ratsmitglied Tobias Leuning besuchten am Silvesterabend diejenigen, die an diesem Abend Dienst haben und überreichten ihnen eine kleine Flasche Sekt – für die Feier nach der Arbeit. Einer alten Tradition folgend, wollen sie ihnen den Dank der SPD-Fraktion für ihren Einsatz in der Silvesternacht aussprechen.
Weiter ...

Meldung:

Troisdorf, 17. Dezember 2012
Tüttenberg und Schlömer:

Rot-Grün stellt Geld für Sozialticket im Rhein-Sieg-Kreis bereit

Gute Nachrichten konnten die beiden SPD-Landtags-abgeordneten Achim Tüttenberg und Dirk Schlömer nach der Verabschiedung des Landeshaushalts für 2012 mit in den Rhein-Sieg-Kreis bringen: Endlich fließen nun auch die Landeszuschüsse für das Sozialticket im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) wieder. Der Verkauf des Sozialtickets „MobilPass“ für Menschen mit niedrigen Einkommen wurde im Frühjahr eingestellt, weil der Landeshaushalt wegen der Ablehnung von CDU, FDP und Linken gescheitert war und damit das von der rot-grünen Landesregierung eingeplante landesweite Sozialticket nicht finanziert werden konnte. Nach den Neuwahlen und einem mit den Stimmen von SPD und Grünen verabschiedeten Haushaltsplan fließen die Zuschüsse wieder.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 15. Dezember 2012

Stammtisch "linkseröm" in Heimerzheim

Der Swisttaler SPD-Stammtisch „linkseröm“ trifft sich am Freitag, 21.12. 2012, 20.00 Uhr, im Restaurant Klosterstuben in Heimerzheim. Dazu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Ratsmitglied Robert Datzer und Ortsvorsteher Hermann Leuning stehen für die Beantwortung von Fragen zur Kommunalpolitik mit Schwerpunkt Heimerzheim zur Verfügung.

Pressemitteilung:

Swisttal, 05. Dezember 2012

Auch 2013 Kulturprogramm der Gemeinde

Trotz der miserablen Haushaltslage wird es auch 2013 wieder ein Kulturprogramm der Gemeinde geben. Dies teilte Bürgermeister Maack in der kürzlichen Sitzung des Jugend-, Senioren-, Kultur- und Sozialausschusses mit. Ermöglicht wird das geplante Programm durch einen Sponsoringvertrag über 5.000 Euro mit der RWE, dem der Hauptausschuss zustimmte.
Weiter ...

Zum Seitenanfang