Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Juli 2013

Pressemitteilung:

Swisttal-Buschhoven, 14. Juli 2013

Euler: Kein Supermarkt am Ortsrand

Verstoß gegen Einzelhandelskonzept in Buschhoven
Als eindeutigen Verstoß gegen das vor 3 Jahren vom Gemeinderat beschlossene Einzelhandelskonzept bewertete SPD-Fraktionsvorsitzender Joachim Euler die gegen die Stimmen der SPD beschlossene Genehmigung der Ansiedlung eines Netto-Markts am westlichen Ortsrand von Buschhoven. „Bürgermeister und Mehrheitsfraktion haben offenbar aus den Fehlern der Vergangenheit, die in Heimerzheim mit einer Vielzahl leerstehender Gewerbeflächen im Ortszentrum zu beobachten sind, nichts gelernt. Mit dem Einzelhandelskonzept soll nicht nur Leerständen in und damit verbundener Verödung von Ortskernen entgegengewirkt werden, sondern vor allem auch die Nahversorgung der Bevölkerung, vor allem älterer Menschen ohne Auto, sichergestellt werden“, erklärte Euler.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 14. Juli 2013

Dank an KJR und Blick auf zukünftige Kinder- und Jugendarbeit

Namensbeitrag von Gisela Hein
Die Entscheidung ist gefallen. Der Swisttaler Kinder- und Jugendring (KJR) hat eine Satzungsänderung beschlossen und wird damit als Träger für die offene Kinder- und Jugendarbeit ab 2014 nicht mehr zur Verfügung stehen.
Doch zunächst gebührt dem Vorstand des KJR Dank für die geleistete Arbeit und Respekt für eine Entscheidung, die niemandem leicht gefallen ist. Wertschätzung, die leider zu spät kommt.
Weiter ...

Meldung:

Troisdorf, 12. Juli 2013
Achim Tüttenberg MdL und Dirk Schlömer MdL:

Swistbach-Grundschule Heimerzheim ins EU-Schulobstprogramm aufgenommen

Neun Schulen im Kreis neu dabei
„Wir freuen uns, dass im Rhein-Sieg-Kreis neun Schulen neu in das EU-Schulobstprogramm NRW aufgenommen wurden“. Diese erfreuliche Nachricht konnten heute die SPD-Landtagsabgeordneten Dirk Schlömer und Achim Tüttenberg verkünden. Ab dem neuen Schuljahr 2013/2014 erhalten die Kinder an dieser Schule an mehreren Tagen in der Woche kostenlos Obst und Gemüse. Neu dabei sind Schulen in Bad Honnef, Eitorf, Hennef, Neunkirchen-Seelscheid, St. Augustin, Swisttal und Troisdorf.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Odendorf, 09. Juli 2013

875 Euro für die Kinder- und Seniorenarbeit in Odendorf

SPD dankt Helfern des Odendorfer Flohmarkts
Der seit vielen Jahren von der SPD Swisttal – in Person des Odendorfer Ratsherr Ernst Ostermann – organisierte Flohmarkt auf dem Odendorfer Dorffest, hat dieses Jahr einen Erlös von 875,01 Euro erwirtschaftet. Das Geld geht dem Ortsausschuss zu und wird für die Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit im Dorf verwendet. Bestückt wird der Flohmarkt durch Sachspenden der Bürgerinnen und Bürger. Hinter diesem Prozess, bei dem Aussortiertes in Geld umgewandelt wird, steckt ein enormer Arbeitsaufwand. Die Sachen müssen über Wochen gesammelt, am Tag des Dorffestes transportiert, aufgebaut und verkauft werden. Anschließend müssen die Reste entsorgt werden.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 03. Juli 2013

Offene Jugendarbeit in Swisttal muss fortgeführt werden

SPD-Fraktion bedauert Entscheidung des Kinder- und Jugendring Swisttal und sucht nach Lösungsmöglichkeiten
Zur Ankündigung des Kinder- und Jugendring Swisttal e.V., sich vom Betrieb der Offenen Türen in Heimerzheim, Odendorf und Buschhoven zu trennen, erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Joachim Euler: „Ich bedauere diese anscheinend schon getroffene Entscheidung des Kinder- und Jugendringes ausdrücklich. Für die Swisttaler SPD-Fraktion ist klar, dass die Arbeit der Offenen Türen in Swisttal weitergehen muss. Im Notfall muss die Gemeinde diese wichtige Aufgabe der offenen Jugendarbeit übernehmen.“
Weiter ...

Zum Seitenanfang