Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

September 2013

Pressemitteilung:

Swisttal, 20. September 2013

SPD schreibt erneut Swisttal-Preis aus

Jetzt Vorschläge einreichen!
Zum siebten Mal seit seiner Schaffung 1997 schreibt die Swisttaler SPD ihren mit 250 Euro dotierten Swisttal-Preis öffentlich aus. Die Auszeichnung ist für in Swisttal aktive Bürgerinnen und Bürger oder Gruppierungen gedacht, die sich durch besondere ehrenamtliche Leistungen für ihre Mitmenschen, für Belange der Gemeinde, der Umwelt oder um die örtliche Gemeinschaft besonders verdient gemacht haben. Zusätzlich zum Hauptpreis können bis zu zwei Anerkennungspreise vergeben werden. Preiswürdige Vorschläge kann jeder bis zum 10. November 2013 beim Ortsvereinsvorsitzenden Tobias Leuning, Am Fronhof 11, 53913 Swisttal oder per Mail an tobias.leuning@t-online.de, einreichen.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 19. September 2013
Landrat Kühn will für 80 Millionen Euro Aktien "auf Pump" kaufen

SPD-Fraktion lehnt Kauf von Rhenag-Aktien als Finanzabenteuer ab

Die Swisttaler SPD-Ratsfraktion stellt sich gegen den von Landrat Frithjof Kühn und Kämmerer Ganseuer angestrebten Ankauf von 15,1 Prozent der Aktien der Rheinischen Energie Aktiengesellschaft (Rhenag). Für die SPD hatte Fraktionsvorsitzender Joachim Euler im Haupt- und Finanzausschuss den Antrag eingebracht, dass der Swisttaler Gemeinderat die vom Landrat eingeforderte Zustimmung zum Nachtragshaushalt verweigere und den Aktienkauf ablehne. Abgestimmt wurde lediglich über den Beschlussvorschlag der Verwaltung, die Zustimmung zum Nachtragshaushalt zu erteilen, dem die absolute CDU-Mehrheit gegen die Stimmen der Opposition zustimmte. Argumente und Bedenken der Opposition wurden ignoriert.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 15. September 2013

Euler erfreut über steigende Landeszuschüsse zum Gemeindehaushalt

Erfreut nimmt Joachim Euler, Vorsitzender der Swisttaler SPD-Ratsfraktion, die vom Landtagsabgeordneten Achim Tüttenberg (SPD) mitgeteilten Zahlen des Gemeinde-finanzierungsgesetzes 2014 (GFG) zur Kenntnis, nachdem die Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises insgesamt deutlich mehr Geld bekommen. Über das GFG werden die Kommunen in Nordrhein-Westfalen jedes Jahr am Gesamtsteueraufkommen des Landes beteiligt. „Auch Swisttal bekommt mehr Geld vom Land. Nach der 1. Modellrechnung des GFG für 2014 kann die Gemeinde mit einer Zuweisung von 4,56 Millionen Euro rechnen, das sind 386.000 Euro bzw. 9,3 Prozent mehr als in diesem Jahr.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 08. September 2013

Ehrenamtspreis der SPD Rhein-Sieg für Swisttaler Klaus Kirste

Für sein jahrelanges Engagement im Sport wurde Klaus Kirste, Vorsitzender und Trainer des Judo Club Swisttal, am vergangenen Freitag in Troisdorf mit dem Ehrenamtspreis der SPD Rhein-Sieg geehrt. Dieser wurde zum sechsten Mal ausgeschrieben und steht in jedem Jahr unter einem anderen Schwerpunkt. In diesem Jahr sollte besonders das Ehrenamt im Sport gewürdigt werden. Die Swisttaler SPD nominierte Klaus Kirste, der von der Jury, bestehend aus den Landtagsabgeordneten Achim Tüttenberg und Dirk Schlömer sowie den drei SPD-Bürgermeistern im Kreis, als einer von vier Preisträgern ausgewählt wurde. Die vier Preise waren gleichwertig dotiert. Als Festredner würdigte der Präsidenten des Deutschen Behindertensportverbandes, Friedhelm Julius Beucher, die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger, sich in ihrer Freizeit für das Allgemeinwohl zu engagieren.
Weiter ...

Zum Seitenanfang