Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Februar 2015

Meldung:

Swisttal, 09. Februar 2015
Konzept herunterladen und mitdiskutieren!

Busnetz in Swisttal vor großen Veränderungen - Swisttaler Landhüpfer soll Dörfer vernetzen

Der Rhein-Sieg-Kreis überarbeitet derzeit das Busnetz im linksrheinischen Kreisgebiet. Vereinfachung der Angebotsstruktur soll das Busnetz für den Nutzer begreifbar machen. Durch Angebotsverbesserungen sollen neue Fahrgastpotenziale erschlossen werden. Für Swisttal bedeutet dies einige Änderungen, so soll es mit dem Swisttaler Landhüfer (Linie 846) eine neue Verbindung geben, die die Swisttaler Dörfer besser miteinander verbindet. Ende Januar wurde die Neukonzeption im Planungs- und Verkehrsausschuss der Gemeinde vorgestellt. Dieser beschloss eine Veröffentlichung der Planung und eine Beteiligungsmöglichkeit der Bürgerinnen und Bürger bis zum 02. März. Die Neukonzeption kann hier heruntergeladen werden. Anregungen können Sie uns unter kontakt@spd-swisttal zukommen lassen.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 07. Februar 2015
Ortsvorsteher von Heimerzheim

NRW-Innenminister Jäger überreicht Hermann Leuning Bundesverdienstkreuz

Große Freude bei der Heimerzheimer Familie Leuning und der Swisttaler SPD: Bundespräsident Gauck hat auf Vorschlag von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Hermann Leuning für seine besonderen Verdienste um das Gemeinwohl den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Wie die Staatskanzlei in Düsseldorf ankündigte, wird der auch für Feuerwehr und Kommunalpolitik zuständige Landesinnenminister Ralf Jäger im Auftrag der Ministerpräsidentin Leuning den Orden im Rahmen einer Feierstunde am 2. März im Swisttaler Rathaus überreichen.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 05. Februar 2015

Swisttaler Rat bestätigt Resolution gegen TTIP

Bürgermeister Maack will sie beanstanden
Der Swisttaler Gemeinderat hat mit den Stimmen von SPD, Grünen und BfS bei Enthaltung von CDU und FDP seine Resolution vom Dezember 2014 bestätigt, in der er aus kommunaler Sicht erhebliche Einwände gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA zwischen der EU und USA bzw. Kanada geltend gemacht hatte. Der Rat musste sich noch einmal mit der Resolution befassen, da Bürgermeister Maack mit dem Argument, der Gemeinderat sei dafür nicht zuständig, eine Beanstandung des Beschlusses bei der Kommunalaufsicht beabsichtigt. „Die Bestätigung der Resolution ist gut und liegt im Swisttaler Interesse. Statt politische Verantwortung gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern zu übernehmen, zog sich Maack mit juristischen Spitzfindigkeiten in sein Verwaltungsbeamtentum zurück“, bewertet SPD-Ratsmitglied Michael Schleupner. Den Zweifeln an seiner eigenen Rechtsauffassung verlieh der Bürgermeister durch seine anschließende Stimmenenthaltung Ausdruck.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Swisttal, 04. Februar 2015

Gisela Hein: Druck macht sich bezahlt - Breitbandausbau in Odendorf kommt voran

Nachdrückliche Unterstützung sagte die SPD-Ratsfraktion der neugegründeten Bürgerinitiative für eine Verbesserung der Breitbandversorgung in allen Teilen von Odendorf zu. „Wir freuen uns, über den zusätzlichen Druck aus der Bürgerschaft auf die Gemeindeverwaltung. Dies wird dazu führen, dass der von uns im letzten Jahr angestoßene Prozess mit dem Ziel Swisttal flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen, endlich in Gang kommt“, sagte die SPD-Bürgermeisterkandidatin Gisela Hein.
Bei einem Gespräch mit dem Bonner Internetprovider bn:t, der an der Erschließung der unterversorgten Teile Odendorfs interessiert ist, habe sie erfahren, dass das Unternehmen bereits entsprechende Maßnahmen eingeleitet habe. In Ludendorf, Essig und dem Odendorfer Gewerbegebiet soll die Breitbandversorgung bis Mitte dieses Jahres ausgebaut werden.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Siegburg, 04. Februar 2015
Werner Albrecht und Susanne Sicher:

SPD-Kreistagsfraktion wünscht Obstbauleistungsschau im Linksrheinischen

„Es wird höchste Zeit, dass der Rhein-Sieg-Kreis auch einmal die Landwirtschaft und insbesondere den Obstbau im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis gezielt fördert“, so die SPD-Kreistagsabgeordneten Werner Albrecht und Susanne Sicher, Mitglieder des Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Landwirtschaft. Alle vier Jahre findet in Lohmar auf dem dortigen Krewelshof die Kreistier- und Landwirtschaftsschau des Rhein-Sieg-Kreises statt. Die letzte im vergangenen Jahr wurde vom Rhein-Sieg-Kreis mit einem Betrag von 30.000 € bezuschusst.
Weiter ...

Zum Seitenanfang