Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

April 2015

Meldung:

Swisttal, 30. April 2015
Breitbandausbau in Swisttal

Swisttaler Rathausspitze hat ihre Aufgabe nur zu 35 Prozent erfüllt

Als ernüchternd bewertete SPD-Fraktionsvorsitzender Joachim Euler die nun vorliegenden Zahlen zum Stand des Breitbandausbaus in Swisttal: „Diese Zahlen belegen, dass der Bürgermeister und die Beigeordnete ihre Aufgabe nur maximal zu 35 Prozent erfüllt haben, da lediglich 35 Prozent der Anschlüsse in Swisttal über schnelles Internet mit einer Qualität von 50 Mbit/s verfügen. Die Zielsetzung bis 2018 muss flächendeckend schnelles Internet von 50 Mbit/s sein. Statt ein Gesamtkonzept vorzulegen, wie dies erreicht werden kann, wird mit zufällig in den Schoß gefallenen Ausbauflecken geprahlt.“
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 28. April 2015

Schulsozialarbeit soll weitergehen

Gisela Hein: Guter Tag für die Kinder in Swisttal
Auf Antrag der SPD hat der Swisttaler Gemeindrat in seiner letzten Sitzung die Fortführung der Schulsozialarbeit mit einer Stelle beschlossen. „Das ist ein guter Tag für die Kinder in unserer Gemeinde“, freut sich Bürgermeisterkandidatin Gisela Hein. „Es ist unsere Aufgabe, für bestmögliche Startchancen unserer Kinder zu sorgen. Wir dürfen kein Kind zurücklassen. Die sonst entstehenden Folgekosten sind um ein Vielfaches höher als die Investitionen in Bildung und soziale Arbeit.“
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Essig, 22. April 2015

Gisela Hein informiert sich in Essig

Zu einer weiteren Ortsbegehung unter dem Motto „Hein spaziert“ lädt Bürgermeisterkandidatin Gisela Hein am Freitag, 24. April, in Essig ein. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr das Bienentreu-Haus. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Spaziergang eingeladen. Hein, die alle Swisttaler Ortsteil besucht, möchte damit die Anliegen der Mitbürgerinnen und Mitbürger vor Ort aufnehmen und gemeinsam Lösungen und Verbesserungsvorschläge diskutieren. Weitere Informationen unter www.giselahein.de.

Meldung:

Swisttal-Odendorf, 20. April 2015
Mitgliederversammlung der SPD Swisttal

Gisela Hein betont Wichtigkeit des Sports in Swisttal und kündigt Aktionsplan an

Sport ist eine öffentliche Aufgabe von hoher gesellschaftspolitischer Bedeutung. Er sollte daher von der Gemeinde besser gefördert werden, z.B. aus der für Investitionen vom Land zur Verfügung gestellten Sportpauschale. Wichtige Aufgaben im Sport werden von den Vereinen und damit auch von vielen Ehrenamtlichen wahrgenommen. Darüber hinaus ist jedoch auch der vereinsungebundene Sport wichtig, sodass z.B. Bolzplätze unbedingt erhalten bleiben und dem Erhalt und Lückenschluss von Radwegen mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden sollten. SPD-Bürgermeisterkandidatin Gisela Hein kündigte einen Aktionsplan mit Maßnahmen zur Stärkung des Sports in Swisttal an.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 14. April 2015
SPD-Mai-Kundgebung in Heimerzheim:

Gisela Hein stellt ihre Ideen für Swisttal vor

Die Bürgermeisterwahl im September ist beherrschendes Thema der diesjährigen Mai- Kundgebung der Swisttaler SPD auf dem Gottfried-Velten-Platz in Heimerzheim. Bürgermeisterkandidatin Gisela Hein wird unter dem Slogan „Wandel mitWirkung“ ihre Ideen für Swisttal vorstellen. Sie will darlegen, in welchen Bereichen der Swisttaler Kommunalpolitik sie im Falle ihrer Wahl zur Bürgermeisterin neue Akzente setzen wird. Dabei wird sie auch auf ihre Eindrücke und Erfahrungen aus mehreren hundert Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern zurückgreifen, die sie in den vergangenen Monaten beispielsweise im Rahmen ihrer Dorfbegehungen „Hein spaziert“ geführt hat.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Heimerzheim, 10. April 2015

SPD-Vize Stegner: „Hein spaziert“ vorbildliche Idee für mehr Bürgernähe

Hein: Dorfspaziergänge werden fortgesetzt
Mit 30 Teilnehmern und dem stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Ralf Stegner als prominentem Unterstützer stieß die Aktion „Hein spaziert“ der Bürgermeisterkandidatin Gisela Hein auch in Heimerzheim auf erfreulich große Resonanz.
Ralf Stegner lobte ausdrücklich die SPD-Pläne, den Ortskern stärker auf Wohnen und Senioren auszurichten, um die kleinen Geschäfte zu stärken: „Für die Zukunft des ländlichen Raums ist es besonders wichtig, die Vorteile der dörflichen Strukturen als soziale Zentren herauszustellen“. Die Aktion „Hein spaziert“, bei der die Bürgermeisterkandidatin Gisela Hein aktuelle Themen und anstehende Projekte vor Ort mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert, bezeichnete er als vorbildliche Idee für mehr Bürgernähe. Hein kündigte an, diese Dorfspaziergänge auch als Bürgermeisterin fortsetzen zu wollen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 07. April 2015
SPD-Mitgliederversammlung

SPD diskutiert mit Gisela Hein über Sportpolitik in Swisttal

Eine Diskussion über Sportpolitik in Swisttal u.a. mit der Bürgermeisterkandidatin Gisela Hein bildet das Hauptthema der SPD-Mitgliederversammlung, zu der Vorsitzender Tobias Leuning die Mitglieder in Swisttal am Mittwoch, 15. April 2015, 19.00 Uhr, in der Gaststätte „Beim Büb“ in Odendorf eingeladen hat. Neben Berichten aus der Ratsfraktion und dem Kreistag steht die Wahl von zwei sachkundigen Bürgern für die SPD-Fraktion auf der Tagesordnung.
Weiter ...

Zum Seitenanfang