Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Februar 2016

Meldung:

29. Februar 2016
Jahreshauptversammlung der Swisttaler Sozialdemokraten

SPD diskutiert über bezahlbaren Wohnraum in Swisttal

Turnusgemäße Vorstandswahlen stehen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Swisttaler SPD am Montag, 7. März, 19.00 Uhr, in der Gaststätte „Beim Büb“ in Odendorf. Der gesamte derzeitige Vorstand des Ortsvereins mit Tobias Leuning an der Spitze stellt sich zur Wiederwahl für die nächsten zwei Jahre. Ein weiteres wichtiges Thema auf der Tagesordnung ist der lange vernachlässigte Wohnungsbau, zumal aus Sicht der SPD in Swisttal preiswerte Wohnungen fehlen, insbesondere für junge und ältere Menschen. „Es kann nicht sein, dass Leute Swisttal verlassen, weil sie hier keine passende Wohnung finden“, erklärt Leuning.
Weiter ...

Meldung:

Siegburg, 19. Februar 2016

Rund 1000 Menschen setzten Zeichen gegen rechte Hetze im Rhein-Sieg-Kreis

Klare Verhältnisse herrschten auf dem Siegburger Marktplatz: Während nur ca. 150 teils weit angereiste Menschen dem Aufruf der „AfD“ nachkamen, setzten rund 1000 Bürgerinnen und Bürger aus dem Rhein-Sieg-Kreis ein deutliches Zeichen für Menschlichkeit, Vielfalt und Solidarität. Das neu gegründete Bündnis „Bunter Rhein-Sieg-Kreis“ war von Jusos, Grüner Jugend, Jungen Liberalen, SPD und Grünen ins Leben gerufen worden und hatte zur friedlichen Gegenkundgebung gegen den Aufmarsch der „AfD“ Rhein-Sieg aufgerufen. Dem Bündnis schlossen sich auch der DGB, die AWO, der SKM, die Kirchen und weitere Parteien wie CDU, FDP und Piratenpartei sowie Flüchtlingsinitiativen an.
Weiter ...

Meldung:

Troisdorf, 19. Februar 2016
Bundespolizei - Standortfaktor für Swisttal und Sankt Augustin

SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann und Martin Gerster besuchten Bundespolizei

„Gute Nachrichten im Gepäck!“
„3.000 neue Stellen für Bundespolizisten konnte die SPD-Bundestagsfraktion in der vergangenen Koalitionsrunde verhandeln. Auch künftig setzt sich die SPD für personelle Verstärkung bei der Bundespolizei ein.“ Diese gute Nachricht konnte Martin Gerster (SPD), Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, beim Besuch des Standortes in St. Augustin verkünden. Begleitet wurde er vom Bundestagsabgeordneten für Rhein-Sieg, Sebastian Hartmann (SPD), auf dessen Initiative der Besuch zu Stande gekommen war.
Weiter ...

Meldung:

Siegburg, 19. Februar 2016

SPD-Kreistagsfraktion fordert bessere ÖPNV-Versorgung im Ländlichen

In einem Antrag zum kommenden Kreisausschuss am 7. März fordert die SPD Kreistagsfraktion eine deutliche Verbesserung der ÖPNV-Anbindung der ländlichen Gebiete des Rhein-Sieg-Kreises. "Unser Ziel ist es, langfristig jeden Ort ab 200 Einwohnern anzubinden. Das Stadt-Land-Gefälle im Rhein-Sieg-Kreis muss behoben werden", erklärt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Dietmar Tendler.
Weiter ...

Meldung:

Siegburg, 17. Februar 2016

Keine Hetze im Rhein-Sieg-Kreis! Bündnis ruft zu Demonstration für Menschlichkeit, Vielfalt und Solidarität in Siegburg auf

Am Donnerstag, den 18.2., lädt die „AfD“ Rhein-Sieg zu einem „Protestmarsch“ gegen das von der Partei so bezeichnete „Asylchaos“ in Siegburg ein. Damit die rassistischen Parolen nicht unwidersprochen bleiben, ruft ein neu gegründetes Bündnis „Bunter Rhein-Sieg-Kreis“ aus Jusos, Grüner Jugend, Jungen Liberalen, SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Rhein-Sieg-Kreis zu einer Kundgebung für Menschlichkeit, Vielfalt und Solidarität und gegen Rassismus, Hass und Hetze um 18.30 Uhr auf dem Siegburger Marktplatz auf. Neben zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind auch weitere unterstützende Organisationen gerne gesehen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Heimerzheim, 08. Februar 2016

SPD verurteilt Vandalismus und Angriffe auf Häuser von Bürgerin und Ortsvorsteher

Zusammenhang mit Streit um Straßenpfosten in Heimerzheim nicht unwahrscheinlich
In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte das Haus des Heimerzheimer Ortsvorstehers Hermann Leuning und einer Bürgerin angegriffen, die sich gegen die Öffnung der Durchfahrt vom Neubaugebiet im Kammerfeld zum Mirgelweg für den Autoverkehr ausgesprochen hatte. Beide Haustüren wurden mit Bauschaum verklebt, sodass sie sich nicht mehr öffnen ließen. Zudem wurde das Auto der Anwohnerin mit Bauschaum beschmiert. Mit dem gleichen Material wurden in der Nacht die Löcher der Straßenpfosten zwischen beiden Wohngebieten ausgefüllt. Dies spricht nach Meinung der SPD dafür, dass die Angriffe im Zusammenhang mit dem Streit um den Straßenpfosten stehen. In beiden Fällen wurde Anzeige erstattet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Weiter ...

Meldung:

Troisdorf, 02. Februar 2016
Landtagsabgeordnete Tüttenberg und Schlömer:

„Land hat Schulsozialarbeit im Kreis mit Millionen gerettet“

Nachdem sich die Bundesregierung im letzten Jahr aus der Förderung der Schulsozialarbeit zurückgezogen hatte, war die Landesregierung befristet eingesprungen, um die Kommunen bei der Weiterbeschäftigung der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter zu unterstützen. Dafür stellt das Land bis 2017 über 140 Millionen Euro zur Verfügung. „Auf den Rhein-Sieg-Kreis entfallen rund 2,4 Millionen Euro, womit ca. 25 Stellen in den Kommunen gefördert werden. Damit hat das Land die Schulsozialarbeit im Kreis gerettet“, erklären die Landtagsabgeordneten Achim Tüttenberg und Dirk Schlömer (beide SPD).
Weiter ...

Zum Seitenanfang