Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Mai 2016

Meldung:

Swisttal-Heimerzheim, 30. Mai 2016
Geänderte Vorfahrtsregelung Ecke Vorgebirgsstraße / Am Fronhof in Heimerzheim:

SPD begrüßt Einlenken der Straßenverkehrsbehörde

Vom Heimerzheimer Fronhof kommend heißt es an der Vorgebirgsstraße nun „Vorfahrt gewähren“. Die geänderte Vorfahrtsregelung bedeutet für die Verkehrsteilnehmer zwar eine erneute Umstellung, trotzdem begrüßen Kreistagsabgeordnete Susanne Sicher und SPD-Vorsitzender Tobias Leuning die neue Regelung und das Einlenken der Straßenverkehrsbehörde beim Rhein-Sieg-Kreis. Sie erinnern daran, dass Kommunalpolitiker in der Vergangenheit immer wieder auf Probleme durch die erst vor wenigen Jahren eingeführte Vorfahrt der Straße Am Fronhof hingewiesen und auf Überprüfung der Regelung gedrängt hatten, was bisher aber nur zu zusätzlichen Fahrbahnmarkierungen geführt hatte.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Heimerzheim, 23. Mai 2016

Ortsvorsteher Leuning: Keine LKWs mehr im Wohngebiet Kammerfeld

Verkehrsberuhigung wird geprüft
Schon am Kreisverkehr am Heimerzheimer Dorfrand werden LKW-Fahrer zukünftig darauf hingewiesen, dass nach der Einfahrt zu den Einkaufsmärkten REWE und Netto keine Wendemöglichkeit mehr besteht. Damit soll vermieden werden, dass LKWs ins Wohngebiet „Im Kammerfeld“ einfahren und sich dort festfahren. Dies teilte der Heimerzheimer Ortsvorsteher Hermann Leuning nach einem Ortstermin der beteiligten Behörden mit. Leuning hatte sich mit der Bitte um Überprüfung der Verkehrssituation an die Gemeindeverwaltung gewandt, nachdem ein großer LKW bei einem unsauberen Wendemanöver im Neubaugebiet den Garten eines Eckgrundstücks völlig umgewühlt hatte. Als die Bewohner morgens aus dem Haus traten, war der Garten mit riesigen Spurrillen eines LKWs durchzogen, der offenbar aus Platzmangel über das noch nicht eingezäunte Grundstück gefahren war.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Odendorf, 16. Mai 2016

Benthin fragt nach Nutzung der Odendorf-Linie 748

Während der überörtlich fahrende „Swisttaler Landhüpfer“, die Kleinbus-Linie 747, offenbar recht gut angenommen wird, scheint es der ausschließlich durch Odendorf fahrenden Kleinbus-Linie 748 häufiger an Fahrgästen zu mangeln. Diese kritische Feststellung Odendorfer Bürgerinnen und Bürger, veranlasste SPD-Ratsmitglied Hartmut Benthin zu mehreren Fragen an Bürgermeisterin Kalkbrenner. Benthin möchte Auskunft darüber, wann mit einer Überprüfung von Kosten und Nutzen der „Odendorf-Linie“ 748 zu rechnen sei, welche Erkenntnisse es bisher dazu gäbe und ob Aufzeichnungen zum Nutzungsgrad durch die RVK vorlägen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 02. Mai 2016
39. SPD-Maikundgebung am Tag der Arbeit in Swisttal

Schlömer: SPD steht für handlungsfähigen Staat und Zusammenhalt der Gesellschaft

Pünktlich zur Rede des SPD-Landtagsabgeordneten und Gewerkschafters Dirk Schlömer aus Hennef kam die Sonne hinter den Wolken hervor. Bei zunächst kühlem Frühlingswetter begrüßte der Swisttaler SPD-Vorsitzende Tobias Leuning zu Beginn der traditionellen Mai-Kundgebung auf dem Velten-Platz in Heimerzheim die Teilnehmer, darunter den stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Folke große Deters, zahlreiche tatkräftig mit anpackende Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt (AWO) um deren Vorsitzende Maria Gleißner sowie Delegationen der benachbarten SPD-Ortsvereine Alfter, Bornheim, Meckenheim und Rheinbach, die teilweise per Fahrrad gekommen waren. Leuning dankte der Live-Band „Kottengroover“, die mit schmissigen Melodien für musikalische Unterhaltung sorgte und den Helfern und Spendern, ohne die diese wichtige Veranstaltung Jahr für Jahr am Tag der Arbeit nicht möglich sei. "SPD und Gewerkschaften setzen sich nicht nur gemeinsam für gerechte Löhne, faire Arbeit und gute Ausbildung ein, sondern auch gegen Rechtsextremismus und Hetze und für ein modernes Deutschland“, betonte Leuning.
Weiter ...

Zum Seitenanfang