Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Juni 2016

Meldung:

Swisttal-Heimerzheim, 28. Juni 2016

SPD: Anwohner werden in Entscheidung über Birken der Birkenallee einbezogen

Zum Ortstermin des Swisttaler Umweltausschusses in der Heimerzheimer Birkenallee werden auch die Anwohnerinnen und Anwohner eingeladen. Dieser soll in der 37. Kalenderwoche stattfinden. Gemeinsam wolle man sich ein Bild machen und über die Zukunft der namensgebenden Bäume beraten. Dieser Beschluss geht auf einen vom Ortsvorsteher Hermann Leuning unterstützten Antrag der SPD-Fraktion zurück. Darin hatten Gisela Hein, Vorsitzende des Umweltausschusses, und Ratsherr Tobias Leuning gefordert, dass die Gemeindeverwaltung zunächst auf die geplante Fällung der Birken innerhalb der Fußgängerwege verzichtet und die AnliegerInnen der Birkenallee zu einer Anwohnerversammlung einlade, um gemeinsam mit ihnen ein Gesamtkonzept für die Birkenallee zu erarbeiten.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Odendorf, 17. Juni 2016
Am 2. Juli auf dem Odendorfer Dorffest

Flohmarkt für den guten Zweck: „Trödelschätzchen“ gesucht

Auch dieses Jahr findet im Rahmen des Odendorfer Dorffestes am Samstag, 2. Juli 2016, wieder der bekannte Flohmarkt auf dem Zehnthofplatz statt. Dafür werden nun wieder Trödelspenden gesammelt. Der Erlös kommt wie immer der Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit in Odendorf zugute. Die Organisation des Flohmarktes haben Ratsherr Ernst Ostermann und Werner Gleißner nach vielen Jahren an ihre Odendorfer SPD-Fraktionskollegen Hartmut Benthin und Paul Adams übergeben, die den Flohmarkt in bewährter Weise weiterführen werden.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 13. Juni 2016
SPD Swisttal beschließt Integrationsplan mit konkreten Maßnahmen

„Voraussetzungen für gelingende Integration in Swisttal sind gut“

„Integration in Swisttal: Gemeinsam fit für die Zukunft“ – so lautet der Titel des auf der Mitgliederversammlung der SPD Swisttal einstimmig beschlossenen Positionspapiers zur Integration. Der Entwurf war vom Arbeitskreis Inklusion unter Leitung des stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden und Ratsmitglied Hartmut Benthin erarbeitet und an alle Mitglieder verschickt worden. Gleich zu Anfang wird verdeutlicht, dass sich das Papier auf die Situation der Flüchtlinge in Swisttal und die Gestaltungsmöglichkeiten vor Ort beschränkt. Die Voraussetzungen für gelingende Integration in Swisttal seien gut.

In der Beschreibung der Ausgangslage wird ausdrücklich betont, dass die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge in Swisttal bisher gut und geräuschlos gemeistert worden sei.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Heimerzheim, 02. Juni 2016
Tüttenberg/Leuning:

Lärmentlastung für Heimerzheim - Landesbetrieb zog Sanierung der L182 vor

Der Landesbetrieb Straßen hat die Sanierung der Landesstraße 182 bei Heimerzheim vorgezogen. Der Oberbau war so schlecht, dass bei einer Untersuchung „sehr dringender“ Handlungsbedarf festgestellt wurde und derzeit erneuert wird. Das Land stellt dafür mehr als eine Millionen Euro zur Verfügung. Dies teilte der SPD-Landtagsabgeordnete Achim Tüttenberg mit. „Eine sehr gute Nachricht für Heimerzheim, besonders die lärmgeplagten Anwohnerinnen und Anwohner in Quellenstraße, Pützgasse und Kölner Straße“, freut sich der Heimerzheimer Ratsherr Tobias Leuning.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 01. Juni 2016

SPD-Mitglieder diskutieren über Integrationsplan für Swisttal

Mit der Wahl der Delegierten des Ortsvereins für diverse Wahlkreis- und Kreisdelegiertenkonferenzen im Herbst beginnt die Swisttaler SPD mit ihren Vorarbeiten für die NRW-Landtagswahl und die Bundestagswahlen im kommenden Jahr. Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung am Donnerstag, 9. Juni um 19.30 Uhr in der Gaststätte Zum Adler in Odendorf steht ferner die Diskussion und Verabschiedung eines Integrationsplans für Swisttal. Einen Entwurf dazu hatte der Arbeitskreis Inklusion unter Leitung des stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden und Ratsmitglieds Hartmut Benthin erarbeitet.
Weiter ...

Zum Seitenanfang