Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Februar 2019

Meldung:

Rheinbach/Swisttal, 20. Februar 2019
Gemeinsame Pressemitteilung der SPD Rheinbach und der SPD Swisttal

Gespräche der Zusammenarbeit im Gesamtschulbereich zwischen Rheinbach und Swisttal jetzt aufnehmen

... „Seit Jahren fordert die SPD Swisttal eine Gesamtschule, um den Schulstandort Heimerzheim langfristig zu sichern und um mehr Swisttaler Kinder in Swisttal zu beschulen“, ergänzt Tobias Leuning, Vorsitzender der SPD Swisttal. Die Sekundarschule war dem Ergebnis des nordrhein-westfälischen Schulkompromiss zwischen SPD, Grünen und CDU geschuldet. „Zur Gründung einer Gesamtschule brauchen wir als Starthilfe eine Kooperation. Nichts liegt näher, als eine Kooperation mit der Rheinbacher Gesamtschule anzustreben, die bereits heute viele Swisttaler Kinder besuchen. ...
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Odendorf, 18. Februar 2019

Adams: SPD will Tempo 30 auf dem Bendenweg

Die Bürgermeisterin soll mit dem zuständigen Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises die Möglichkeiten eines durchgängigen Tempolimits von 30 km/h auf dem Bendenweg in Odendorf erörtern. Dies beschloss der Planungs- und Verkehrsausschuss der Gemeinde Swisttal auf Antrag der SPD-Fraktion vom Dezember 2018. Untermauert wurde dieser von einem von vielen Odendorferinnen und Odendorfern unterschriebener Bürgerantrag. Bereits vor Monaten hatte die SPD Tempo 30 vor der evangelischen Kita am Bendenweg gefordert. Die Ergebnisse der Gespräche mit dem Straßenverkehrsamt stehen noch aus.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 14. Februar 2019
Posse um Beleuchtung am Bahnhof Odendorf

Wen will die Bürgermeisterin hinters Licht führen?

Viele Bürgerinnen und Bürger sowie Schulkinder erreichen den Odendorfer Bahnhof über einen spärlich ausgeleuchteten Verbindungsweg von der Engelbert-Zimmermann-Straße aus. Im September 2017 beschloss der Bau- und Vergabeausschuss der Gemeinde auf Antrag der SPD-Fraktion die Beleuchtung des Weges. Im November 2018 teilte die Verwaltung mit, dass die Maßnahme nach Abstimmung mit der DB beauftragt wurde. Dies veranlasste den Odendorfer SPD-Ratsherrn Hartmut Benthin, eine Anfrage zu den Gründen der Verzögerung zu stellen. Statt Klarheit wirft die Antwort der Verwaltung nun nur eine Frage auf: Wen will die Bürgermeisterin hinters Licht führen?
Weiter ...

Meldung:

Swisttal/Rhein-Sieg-Kreis, 13. Februar 2019
Lob und Kritik für Lead City – Projekt

Deutlich mehr Busse von Swisttal nach Bonn – vorübergehend?!

Eine erhebliche Verbesserung des Nahverkehrsangebots für Swisttal ab 28. August 2019 hat der Planungs- und Verkehrsausschuss des Rhein-Sieg-Kreis beschlossen. „Ab Sommer fahren deutlich mehr Busse der Linie 845 von Heimerzheim über Buschhoven nach Bonn. Im morgendlichen Berufsverkehr fahren die Busse im 15-Minuten-Takt, montags bis samstags dann bis ca. 20:30 Uhr alle 30 statt 60 Minuten. Sonntags fahren die Busse dann stündlich statt im 2-Stunden-Takt. Das ist eine enorme Verdichtung, wie wir sie lange gefordert haben“, so das Swisttaler Ausschussmitglied Tobias Leuning (SPD). Der Haken: Diese Verbesserungen sind aufgrund der Bundesförderung im Rahmen des Lead City Projekts zur Verbesserung der Luftqualität in Bonn bis Dezember 2020 befristet.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Heimerzheim, 04. Februar 2019
Seniorenresidenz im Heimerzheimer Ortskern

SPD fordert mehr Parkplätze

Insgesamt positiv aufgenommen wurden die Pläne von Investor und Betreiber der neuen Seniorenresidenz im Heimerzheimer Ortskern bei einer öffentlichen Infoveranstaltung. Als problematisch gesehen wurde aber, dass auf dem Gelände des ehemaligen Supermarkts zwischen Kölner Straße und Gartenstraße bei 80 Pflegeplätzen und bis zu 70 Beschäftigten nur 15 Parkplätze entstehen sollen. Die Heimerzheimer SPD-Ratsmitglieder Susanne Sicher und Tobias Leuning fordern daher den Nachweis von mehr Parkplätzen: „Wenn diese nicht auf dem Grundstück geschaffen werden können, sollte die Gemeinde dem Betreiber nahelegen, zusätzliche Parkfläche zu pachten, beispielsweise von Eigentümern unbebauter Grundstücke in der näheren Umgebung der Seniorenresidenz oder von der Gemeinde am Alten Kloster. Wir denken hier an mindestens 10 weitere Parkplätze“, so Sicher und Leuning. Sie kündigten einen entsprechenden Antrag im Gemeinderat an.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal-Odendorf, 04. Februar 2019

Vor zwei Jahren beschlossen: Straßenlaterne lässt auf sich warten

Mit einer Anfrage an Bürgermeisterin Kalkbrenner bittet das Odendorfer Ratsmitglied Hartmut Benthin um Auskunft zum Sachstand der Erweiterung der Straßenbeleuchtung am südlichen Teil des Bahnhofs Odendorf. Da seit dem entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion jetzt schon fast zwei Jahre vergangen seien ohne dass die Verwaltung tätig geworden sei, möchte Benthin wissen, welche Gründe dazu geführt hätten, dass die beantragte und im zuständigen Ausschuss beschlossene Maßnahme immer noch nicht vollzogen worden sei und wann mit der Installation der Straßenlaterne zu rechnen sei.
Weiter ...

Zum Seitenanfang