Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Februar 2022

Meldung:

Swisttal/Rhein-Sieg-Kreis, 14. Februar 2022

Klotzen statt kleckern für mehr bezahlbaren Wohnraum im Rhein-Sieg-Kreis

Die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum ist für die SPD im Rhein-Sieg-Kreis ein Herzensthema. Die SPD-Kreistagsfraktion hat daher in drei Anträgen Maßnahmen vorgelegt, um das Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis für alle bezahlbar zu machen.

3.000 neue Wohnungen pro Jahr im Rhein-Sieg-Kreis
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 11. Februar 2022

SPD Sessionsorden stellt wohnortnahe Gesundheitsversorgung in den Mittelpunkt

Das Motto des diesjährigen Sessionsorden der Kreistagsfraktion ist „Wir wollen mehr als nur Applaus – wohnortnahe und sichere Gesundheitsversorgung“. Damit spielt die SPD-Kreistagsfraktion auf die teils schwierige Versorgung mit Haus- und Fachärzten im Rhein-Sieg-Kreis, die fehlenden Kapazitäten in der ambulanten und stationären Pflege sowie der weiterhin ungeklärten Zukunft der Kinderklinik Sankt Augustin an. Der Orden zeigt zwei zu einem Herz geformten Hände mit einem Stethoskop sowie die Umrisse des Rhein-Sieg-Kreises mit seinem 19 Städten und Gemeinden. Das Logo der SPD-Kreistagsfraktion in der Mitte der Hände symbolisiert, dass wir Politik mit dem Herzen machen und das Thema wohnortnahe und sichere Gesundheitsversorgung vor Ort anpacken wollen.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 11. Februar 2022
Für Klimaschutz und besseres Bahnangebot auf der Voreifelstrecke

Schnellerer Elektrifizierung muss der Ausbau der S23 folgen

Gute Nachrichten für unsere Region: Ab dem Sommer sollen die Voreifelstrecke der S23 zwischen Bonn und Euskirchen auch ab Rheinbach und Swisttal wieder befahrbar sein. Gleichzeitig mit dem Wiederaufbau soll die Elektrifizierung der bisher von Dieselloks befahrenen Strecke einhergehen. Dazu wurde heute in Düsseldorf eine Finanzierungsvereinbarung zwischen Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR), der DB Netz AG und dem NRW-Verkehrsministerium unterzeichnet. „Nun ist die Elektrifizierung bis 2026 realistisch. Das ist sehr erfreulich, sah die ursprüngliche Planung doch eine Elektrifizierung frühestens 2033 vor. Elektrozüge sind klimaschonender, schneller und beschleunigungsstärker“, freut sich der Swisttaler Kreistagsabgeordnete Tobias Leuning (SPD), stellvertretendes Mitglied im NVR.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 03. Februar 2022

SPD fordert auf Rad- und Fußweg für neues Sportzentrum Odendorf

Nachdem bei der Flutkatastrophe im Juli die Sportanlagen von Odendorf in der Orbachaue komplett zerstört wurden, ist nun die Errichtung eines neuen Sportzentrums am südlichen Ortsrand höhergelegen an der Landesstraße 11 Richtung Palmersheim geplant. Hier sollen Fußballplatz mit Sportlerheim, Schützenhaus mit Bogenschießanlage, Tennisanlage mit Tennisheim und eine Schulturnhalle neu entstehen. Im Gegenzug soll das Areal der bisherigen Sportanlagen in der Orbachaue in eine potentielle Retentionsfläche umgewandelt werden. Diese Planung ist frühzeitig auch aus der SPD-Fraktion heraus angestoßen worden. Dabei fordert die SPD, parallel einen Rad- und Fußweg entlang der L 11 voranzutreiben. „Um vor allem Kindern und Jugendlichen ein sicheres Erreichen der Sportanlagen zu ermöglichen“, so SPD-Ratsfrau Elena Stanitzok.
Weiter ...

Zum Seitenanfang