Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

März 2021

Meldung:

Rhein-Sieg/Swisttal, 02. März 2021

Angebot an P+R Parkplätzen im Rhein-Sieg-Kreis ausbauen

Wir wollen den Umstieg auf den ÖPNV attraktiv machen, dazu bedarf es auch einen Ausbau von Park+Ride Parkplätzen“, so äußert sich Tobias Leuning, Mitglied des Kreistages, zum Antrag der SPD für den Planungs- und Verkehrsausschuss. „Mit einem Park und Ride Platz am Stadtrand, in direkter Nähe zur Haltestelle können die PendlerInnen ohne Stau und klimaschonend den Zielort erreichen.“
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg/Swisttal, 02. März 2021

Wohnberatung im Rhein-Sieg-Kreis ausbauen

In der Sitzung des Ausschusses für Soziales und Integration beantragt die SPD-Kreistagsfraktion eine zusätzliche Stelle für die Wohnberatung. Die Wohnberatungsstelle ist für den gesamten Rhein-Sieg-Kreis zuständig. Sie wird vom Rhein-Sieg-Kreis und von den Pflegekassen auf Landesebene finanziell gefördert und wird grundsätzlich kostenfrei angeboten.
Weiter ...

Meldung:

Rhein-Sieg-Kreis, 02. März 2021

CDU, GRÜNE und FDP springen bei Senkung der Kreisumlage zu kurz

SPD-Kreistagsfraktion unterstützt die Forderung der Kommunen
„Die Isolierung der Corona bedingten Mehraufwendungen im Kreishaushalt und die dadurch mögliche Senkung der Kreisumlage ist das richtige Signal“, kommentiert SPD-Fraktionsvorsitzender Denis Waldästl, den Antrag von CDU, GRÜNEN und FDP zum Kreishaushalt. „Die SPD-Kreistagsfraktion hat diese Isolierung bereits am 05.02.2021 als Antrag eingebracht“, so die finanzpolitische Sprecherin, Nicole Männig-Güney. „Es ist erfreulich, dass die Mehrheit im Kreistag unserer Auffassung folgt.Anstatt unserem Antrag in diesem Punkt zuzustimmen einen eigenen einzubringen zeugt jedoch von schlechtem politischem Stil“, so die Finanzpolitikerin weiter.
Weiter ...

Meldung:

Swisttal, 01. März 2021

Kreisel zwischen Straßfeld und Heimerzheim kommt

In Kürze beginnen die Bauarbeiten für den Kreisel zwischen Straßfeld und Heimerzheim an der Kreuzung von K3 und K61. Dies freut den Straßfelder Ratsherr Karl-Heinz Peters: „Die Bauarbeiten sollen Ende März beginnen und zu Beginn der Sommerferien abgeschlossen sein. Es wird eine großräumige Umleitung über die L182 geben. Der Linienverkehr zwischen Heimerzheim und Straßfeld bleibe aber weitgehend unbelastet, nur ein einziges Wochenende müsse die Kreuzung komplett gesperrt werden.“

SPD-Fraktionsvize Gisela Hein begrüßt die Maßnahme:
Weiter ...

Zum Seitenanfang