Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Ortsverein

SPD-Swisttal-Preis

Verleihung des SPD-Swisttal-Preis 2014

Alle zwei Jahre schreibt die SPD Swisttal den "Swisttal-Preis" öffentlich aus. Die Auszeichnung ist für in Swisttal aktive Bürgerinnen und Bürger oder Gruppierungen gedacht, die sich durch besondere ehrenamtliche Leistungen für ihre Mitmenschen, für Belange der Gemeinde, der Umwelt oder um die örtliche Gemeinschaft besonders verdient gemacht haben.

Zusätzlich zum Hauptpreis, der mit 250 Euro dotiert ist, können bis zu zwei Anerkennungspreise zu je 100 Euro vergeben werden. Der aktuellen Jury, die über die Preisvergabe entscheidet, gehören neben dem Ortsvereinsvorsitzenden Tobias Leuning und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Joachim Euler, die AWO-Vorsitzende Maria Gleißner, die ev. Pfarrerin Claudia Müller-Bück, Prof. Horst Pippert aus Odendorf und Prof. Klaus Grewe aus Morenhoven an.

Die Übergabe des Preises findet im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs der Swisttaler SPD statt.

Übersicht der Preisträger:

 

Jahr der Verleihung

Preisträger

Anerkennungspreise

2021 DLRG Heimerzheim

Evelyn Schnabel

Eheleute Monschein

2020

Betreuerteam des Ferienzeltlagers des SV Hertha Buschhoven

Ökumenische Hospizgruppe Rheinbach-Meckenheim-Swisttal e.V.

 
2019

Ellen Genenger-Kothen

Renate Wolbring

 
2018 Tambour-Corps "Frei Weg" Heimerzheim

Andrea Bayer und Hiltrud Hamboch ("Fit for school")

Reiner Lanzerath

2017 Maria Hartmann

Monika Heller (Weißer Ring)

Leben mit Autismus e.V. (Odendorf)

2016 Arbeitskreis Flüchtlinge  
2015 Theatergruppe Odendorf

Dimitrios Lautenschläger (Taekwondo Club)

Frau Weitz (Kath. Kirche)

2014

Edeltraud Buckesfeld

 

 

Vorstand Elterninitiative Regenbogen Kindergarten,

Hans Knosowski, Schachclub Heimerzheim

2012

Swisttaler Tafel

Schülerzeitung „Swistolino“

Team der kath. Bücherei Heimerzheim

2011

Edeltraud Rau

Kein Anerkennungspreis

2009

Team der AWO-Kleiderstube

Kreativitätsschule Morenhoven

2007

Harro Wolde, Umweltschützer

Anita Wollerheim und Team des Seniorenzentrums Refugium

2005

Kinder- und Jugendring, Vorsitzende Inge Kreb-Kiwitt

Kein Anerkennungspreis

2003

Susanne Weiler-Alef, Schlaganfall- und Aphasiegruppe, Heimerzheim

Kein Anerkennungspreis

2001

Konrad Nemitz, Jugendarbeit im Fanfarenkorps Odendorf

 

Angelika Patalas, Kinderchor St. Kunibert, Heimerzheim

René Pelzer, Jugendring Heimerzheim

1999

Hans Lutterbeck, Pflege für Schulfreund Helmut Hartung

 

Peter Niemann, Interessengemeinschaft Hochwassergeschädigte, Heimerzheim



Zum Seitenanfang