Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Swisttal-Heimerzheim, 05. März 2020

Leuning kritisiert ständige Ausfälle der Straßenbeleuchtung in Heimerzheim

In den vergangenen Monaten ist es mehrmals zu weiträumigen Ausfällen der Straßenbeleuchtung in Swisttal-Heimerzheim gekommen. Große Teile des Dorfes lagen dann nachts in vollkommener Dunkelheit. „Das ist nicht hinnehmbar und muss behoben werden“, fordert SPD-Ratsmitglied Tobias Leuning. Bereits im Februar hatte sich Leuning diesbezüglich mit einer schriftlichen Anfrage an die Gemeindeverwaltung gewandt und Aufklärung und Mängelbeseitigung eingefordert.

In der Antwort der Verwaltung heißt es, es seien lediglich zwei Ausfälle in Sturmnächten der Tiefs Sabine und Victoria bekannt. Dass die Sturmtiefs die Ursache sind, daran hat Leuning Zweifel: „Bereits zuvor ist es mehrmals zu Ausfällen gekommen und letzte Nacht lag Heimerzheim wieder im Dunkeln bei vollkommener Windstille.“ Deswegen fordert er eine ausführliche Behandlung des Themas in der Sitzung des Bauausschusses am 11. März. „Sinnvoll wäre es auch einen Vertreter der Firma Innogy als Betreiber der Straßenbeleuchtung einzuladen“, so Leuning.

Zum Seitenanfang