Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Pressemitteilung:

Rhein-Sieg-Kreis, 14. Juni 2013

SPD Rhein-Sieg schreibt zum sechsten Mal den Ehrenamtspreis aus

Anderen Menschen zu helfen bereichert das eigene Leben und macht Freude. Oft wird aber vergessen, den Helferinnen und Helfern zu danken. Daher schreibt die SPD Rhein-Sieg in diesem Jahr zum sechsten Mal einen „Ehrenamtspreis der SPD Rhein-Sieg“ aus,“ so Sebastian Hartmann, Vorsitzender der SPD Rhein-Sieg und Bundestagskandidat.


Verliehen werden die Preise am 06.09.2013. Die Preise sind dotiert. Zu der festlichen Verleihung wird der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes, Herr Friedhelm Julius Beucher erwartet.

Sich bewerben oder vorgeschlagen werden können Institutionen, Initiativen, Vereine und Einzelpersonen aus dem Rhein-Sieg-Kreis, die sich ehrenamtlich im und für den Sport einsetzen. Ansprechen möchten wir VereinsvertreterInnen, ÜbungsleiterInnen und Einzelpersonen, die sich im Sport engagieren. Besonders das Engagement im Bereich des Behinderten- und Versehrtensports und des Kinder-und Jugendsports werden bei der Preisvergabe berücksichtigt.

Sich schriftlich bewerben oder einen Vorschlag einreichen kann jedermann bis zum 09.08.2013 an die SPD Rhein-Sieg, Frankfurter Straße 47, 53840 Troisdorf z.H. Herrn Engelbert Seuren oder per eMail an: spd-rhein-sieg@netcologne.de.

Eine unabhängige Jury wird die Preisträger aussuchen.



Zum Seitenanfang