Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Düsseldorf, 01. Oktober 2013
Achim Tüttenberg MdL

Landesregierung meldet Swisttaler Ortsumgehungen für Bundesverkehrswegeplan

Rhein-Sieg Landtagsabgeordneter Achim Tüttenberg

Sowohl für die Ortsumgehung Swisttal-Miel mit Vollanschluss an die A 61 als auch für die Umgehung Ludendorf/Essig gab die Landesregierung im Zuge der Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplanes jetzt grünes Licht. Das teilte der SPD-Landtagsabgeordnete Achim Tüttenberg nach der heutigen Sondersitzung des Landesverkehrsausschusses aktuell mit.
Beide Umgehungen, wie auch die ebenfalls gemeldete Ortsumgehung Euskirchen-Kuchenheim sind Abschnitte der überregional bedeutsamen Bundesstraße B 56. Damit ist die erste Hürde im Fortschreibungsverfahren übersprungen. Als nächstes werden vom Bundesverkehrsministerium alle gemeldeten Projekte nach Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten, nach Anwohner- und Umwelt- und Wirtschaftsauswirkungen und weiteren Kriterien bewertet. In einer weiteren Entscheidungsstufe wird dann auch unter finanziellen Gesichtspunkten weiter ausgefiltert.

Tüttenberg: "Klar ist heute schon: es werden aus allen Teilen der Bundesrepublik wesentlich mehr Projekte angemeldet, als finanzierbar sind. Ich werde mich jedenfalls weiterhin engagiert für die Swisttaler Anliegen einsetzen."



Zum Seitenanfang