875 Euro für die Kinder- und Seniorenarbeit in Odendorf

Ernst Ostermann

Der seit vielen Jahren von der SPD Swisttal – in Person des Odendorfer Ratsherr Ernst Ostermann – organisierte Flohmarkt auf dem Odendorfer Dorffest, hat dieses Jahr einen Erlös von 875,01 Euro erwirtschaftet. Das Geld geht dem Ortsausschuss zu und wird für die Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit im Dorf verwendet. Bestückt wird der Flohmarkt durch Sachspenden der Bürgerinnen und Bürger. Hinter diesem Prozess, bei dem Aussortiertes in Geld umgewandelt wird, steckt ein enormer Arbeitsaufwand. Die Sachen müssen über Wochen gesammelt, am Tag des Dorffestes transportiert, aufgebaut und verkauft werden. Anschließend müssen die Reste entsorgt werden.

Im Namen des gesamten Vorstands danke ich vor allem Ernst Ostermann, aber auch den vielen weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die bei Transport, Auf- und Abbau oder Entsorgung anpacken. Bedanken möchten wir uns außerdem bei den Odendorfern, die ihre Garage für die Sammlung bzw. ihren Traktor für den Transport zur Verfügung stellen“, so Tobias Leuning, Vorsitzender der SPD Swisttal.