Flohmarkt für den guten Zweck: „Trödelschätzchen“ gesucht

Auch dieses Jahr findet im Rahmen des Odendorfer Dorffestes am Samstag, 30. Juni 2018, ab 12 Uhr wieder der von den Odendorfer SPD-Ratsmitgliedern Gisela Hein, Paul Adams und Hartmut Benthin organisierte Flohmarkt auf dem Zehnthofplatz statt. Dafür werden nun wieder Trödelspenden gesammelt. Der Erlös kommt wie immer der Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit in Odendorf zugute. In den letzten Jahren konnten so regelmäßig mehrere hundert Euro für die soziale Arbeit des Ortsausschusses in Odendorf erwirtschaftet werden. Fast alles, was man selber nicht mehr gebrauchen kann oder will, eignet sich zur Abgabe für den Flohmarkt. Ein guter Anlass zum Aufräumen.

Wer „Trödelschätzchen“ (keinen Elektro-Schrott oder unbrauchbaren Hausmüll) zur Verfügung stellen möchte, kann die Sachen am 25., 26., 27. und 29.06. nach telefonischer Absprache (02255-6204 oder 0178-2848574) bei Paul Adams in Odendorf abgeben. In besonderen Fällen und in begrenztem Umfang kann die Spende auch abgeholt werden. Eine Rückgabe nicht verkaufter Trödelspenden erfolgt nicht. Wer auf dem Flohmarkt beim Auf- und Abbauen oder Verkaufen helfen möchte, kann sich ebenfalls bei Paul Adams melden (paul.adams@nullgmx.de).