Vorschläge für Swisttaler Ehrenamts-Preis gesucht

Die Swisttaler SPD würdigt auch dieses Jahr wieder herausragendes ehrenamtliches Engagement von in der Gemeinde aktiven Bürgerinnen und Bürgern oder Gruppierungen mit ihrem SPD-Swisttal-Preis. Dieser ist mit 250 Euro dotiert und wird im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs der SPD Swisttal, welcher Anfang 2023 wieder stattfinden soll, vergeben. Preiswürdige Vorschläge können bis zum 27. November 2022 bei Gisela Hein (hein@nullgh-marketing.eu oder Frankenstr. 38, 53913 Swisttal) eingereicht werden. Der Jury, die über die Preisvergabe entscheiden wird, gehören neben der stellvertretenden AWO-Vorsitzende Maria Gleißner, Superintendentin Claudia Müller-Bück und Prof. Klaus Grewe aus Morenhoven der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Tobias Leuning und der Fraktionsvorsitzende Joachim Euler an. Preisträger im letzten Jahr waren die DLRG Heimerzheim sowie das Ehepaar Monschein und Eyelyn Schnabel aus Buschhoven.